Kiga Beitrag-zählt 400 € Job auch bei der Berechnung?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von sabinemaya 01.11.10 - 11:45 Uhr

Hallo,
steh etwas auf dem Schlauch mit diesem tollen Beamtendeutsch in dem Formular, was alles zum Einkommen zählt.

Wird da bei mir der 400 € Job auch angegeben?

Frage ist vielleicht blöd, aber bevor ich nachher was falsches angebe.

Danke.

LG
Sabine

Beitrag von zwiebelchen1977 01.11.10 - 11:48 Uhr

Hallo

Ja natürlich zählt es als Einkommen. Du mist alles, was an Einkommen eingeht( ausser Kindergeld) mit angeben.

Bianca

Beitrag von katja.lev 01.11.10 - 11:49 Uhr

Hi,

ja der 400 Euro JOb zählt auch zu den Einkommensangaben dazu.

Liebe Grüße

Katja

Beitrag von sabinemaya 01.11.10 - 11:53 Uhr

Danke

Beitrag von 1978nadine 03.11.10 - 11:49 Uhr

Hallo Sabine,

wenn ich mich richtig erinnere, haben die bei mir auch den 400 EURO-Job mit reingerechnet. Ist ja Einkommen.

Ruf doch bei der Kita-Gebührenberechnungsstelle bei der Stadtverwaltung (glaube ich) mal an und frag nach.

Ich war damals auch wenig begeistert. Wir zahlen mittlerweile 115 Euro + 57 Euro Essengeld im Monat. Ist schon echt heftig. Ich weiß aber von einer Freundin, die zahlen wesentlich mehr und da wurde die Gebühr nicht vom Einkommen abhängig gemacht. Dort zahlt jede Familie das gleiche, was ja auch nicht so toll ist.

LG