sie geht immer auf Zehenspitzen:-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kizim09 01.11.10 - 11:59 Uhr

Guten MIttag euch allen..

also so langsam finde ich das nicht mehr lustig mit meiner kleinen.

Heute ist sie genau 11 MOnate alt.
immer wenn sie an unseren händen laufen will.. oder sich am sofa oder an sämtlichen anderen Sachen hoczieht steht sie auf ihren Zehenspitzen. nur zwischendurch wenn es ihr zu anstrengend wird stellt sie sich auf ihren kompletten Fuß.

eigentlich ziehe ich ihr ungern schule an, sollen sie ja auch nicht, erst wenn sie richtig laufen können, allerdings stellt sie sich mit schuhen immer auf den kompletten Fuß, ich schätze weil die Sohle da ja auch härter ist.. da ist es nicht so leicht sich auf Zehenspitzen zu stehen.

meint ihr es wäre in Ordnung wenn sie mit Schuhen richtig laufen lernt?
ich hab bisschen Angst das sie nur auf Zehenspitzen gehen will, ist zwar gut für die Wadenmuskeln;-) aber ja nicht sinn der Sache.

von meiner cousine der sohn hat das gemacht bis er 4 jahre alt war .. das möchte ich ganz gerne vermeiden.

kennt das evtl. jemand.. und was kann ich tun.. meinen KIa hatte ich drauf angesprochen aber er hat da garnichts zu gesagt.. meinte nur "das wird schon".

danke im Vorraus GLG

Beitrag von jiny84 01.11.10 - 12:04 Uhr

Dafür gibts ja Lauflernschuhe,da macht das garnichts mit aus,müßen halt nur gute schuhe sein.

Damals habe ich die ersten schuhe bei einem Schuster gekauft,richtige Lauflernschuhe und das werde ich auch jetzt wieder so machen,die ersten schuhe sind die wichtigsten (darf ich mir dauernd anhören,mein Opa ist schuster und ist da ganz pinibel^^)

Beitrag von anom83 01.11.10 - 12:37 Uhr

Hallo,

also ich würde dir von Schuhen dringend abraten, so lange sie noch nicht alleine FREI läuft.

Dass Kinder am Anfang auf den Zehenspitzen laufen ist NORMAL. Wichtig ist, die Füße nicht in Schuhe zu packen sondern die Füße möglichst barfuß, mit Socken oder mit Lederpuschen zu lassen, damit sich die Muskulatur aufbauen kann.

LG Mona

Beitrag von datlensche 01.11.10 - 12:20 Uhr

in der anfangszeit ist das tatsächlich normal...sie müssen sich ja auch erstmal daran gewöhnen, wie das ist auf füßen zu stehen und wie sich das alles anfühlt...aber bis 4 jahre finde ich ehrlich gesagt etwas lange ohne einen grund abzuklären! es gibt nämlich auch kinder die aufgrund eines unerkannten kiss-syndroms oder beckenblockaden so laufen! auch gerne mit füßchen nach innen gedreht, etc. nur irgendwann lenrnen die kinder das halt zu kompensieren und fangen an "normal" zu laufen...natürlich sieht es dann so ais als hätte es sich "verwachsen" aber weg ist es in wirklichkeit nicht ;-) da helfen auch keine schuhe!

lg, lena + kilian janosch*10.07.07 & nuno amadeus*27.05.10