bitte antwortet mir...sorry lang

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lucky7even 01.11.10 - 12:31 Uhr

hallo!

ich könnt mich selber schon wieder #klatsch, ichhab an ZT 18 ein spritze mit 5000IE predalon bekommen zum Es auslösen, mein ovu war an ZT 16 FETT pos... ich hab dann, weil es meine erste auslöse war, eine testreihe mit babytest 10ern gemacht, um zu sehen, wann das medi raus ist aus dem körper, das war letzten donnerstag der fall.wobei ich sagen muss, dass die nie sonderlich stakr angezeigt haben, auch nach der spritze nciht.
hab am freitag bei meiner fä angerufen und gefragt, wann ich denn testen könnte - sie meinte am WE.

gesagt getan, ich hab am sonntag, also gestern einen rosanen presense (10er), einen babytest 10er und einen testamed 25er gemacht, alle wurden positiv. der 25er nicht so stark aber man konnte die rosa linie sehen.

ich hab heute morgen noch den clearblue mit dem kreuz gemacht,kein digi,und der hat auch einen feinen 2ten strich angezeigt, es ist also das kreuz erschienen.

ich bin dann zur fä weil ich ja auch schon 2 fehlgeburten hatte und da wurde auch nen test gemacht, der war negativ#schwitz
es wurde blut abgenommen und nun muss ich das ergebnis abwarten...

kann ich denn trotzdem schwanger sein oder zeigen auch die 25er noch einen rest predalon an???bin heute ES+12/13 und spritze + 12.

wie kann sie dann sagen ich kann testen?

bin jetzt schon wieder am boden zerstört weil ich den tests geglaubt hab und mich auch schon ein bisschen gefreuthabe....

das ziehen im ul geht auch nicht weg und die andren anzeichen auch nicht...

ich hoffe ihr könnt mir irgendeine meinung abgeben??

ist mein 2ter clomi zk und in diesem wurde zusätzlich mit puregon stimuliert.

ich habe seit 9 monaten keine regel und Es gehabt und nur mit auslösen die mens.



eure verzweifelte und vl etwas verwirrte lucky#heul

Beitrag von osterglocke 01.11.10 - 12:35 Uhr

Hallo #winke,
in Praxen wird meist mit einem 50er SST getestet. Es kann also sein, dass Du #schwanger bist und das Blutergebnis dann auch positiv ist. Der Urin hinkt immer ein paar Tage nach ;-).

Ganz viel #klee, dass es tatsächlich geklappt hat,
liebe Grüße
Osterglocke

Beitrag von shiningstar 01.11.10 - 12:36 Uhr

Bekommst Du das Ergebnis heute?!
Frauenärzte haben oftmals 50er SST bei sich in der Praxis, und Du darfst ja auch nicht vergessen, dass der hcg-Wert im Urin etwa zwei Tage hinterher ist gegenüber dem Blutwert.
Ich verstehe nur nicht, warum Du die Spritze nach dem ES bekommen haben solltst?! Der Ovu wird ja ca. 24 bis 48 Stunden vor dem ES positiv.
Aber eigentlich sind 5000 IE nach zehn Tagen abgebaut...
Ich drück Dir die Daumen!

Beitrag von lucky7even 01.11.10 - 12:38 Uhr

ich hab den ovu für mich gemacht, die ärztin hatt an dem tag blut abgenommen und das ergebnis hat sich verzögert#kratz
daher kommt das#winke

Beitrag von unipuma 03.11.10 - 12:03 Uhr

Hi Lucky,

antworten hast du ja genug und inzwischen warscheinlich auch ein Blutergebniss.

Aber warum ich dich anschreibe du schreibst

...ist mein 2ter clomi zk und in diesem wurde zusätzlich mit puregon stimuliert.

Kannst du mir kurz dein Protokoll schicken und mir sagen warum du noch das so gemacht hast??

Ich stehe vor meinem 4. IUI Zyklus und soll diesmal auch 5tage Clomi nehmen dann zum US und dann mir Puregon weitermachen.

LG Unipuma

Beitrag von lucky7even 03.11.10 - 13:18 Uhr

na klar schick ich dir gern mein protokoll.

ZT 5-9 je 100mg clomifen(2tbl)
ZT 10-14 je 75 IE puregon an ZT 18 auslösespritze mit 5000IE predalon

ich nehme zusätzlich jeden tag eine folio forte.

in jedem US hat man bei mir NIE was gesehen, immer nur im blut, wegen geknicktem gm-hals und übergewicht.

mein blutergebnis ist das der HCG im blut bei 5 liegt.

ich drück dir ganz fest die daumen!!

alles gute für dich

Beitrag von unipuma 05.11.10 - 21:20 Uhr

Danke für deine Antwort. Man findet nicht arg viele die so Stimmulieren. Bist du in Kiwu-Klinik oder beim FA??? HCG 5 heisst ja hat Befruchtung stattgefunden aber nicht richtig eingenistet.

Beim vorletzenmal wars bei mir HCG bei 23 also auch viel zu niedrig. Hab auch Übergewicht und PCO.

Mich wundert es dass die bei dir nix sehen meiner drückt mir immer auf den Bauch und auch unten etwas (ist etwas schmerzhaft aber auszuhalten) aber dann kommt er immer an die Eierstöcke ran.

Wollen wir uns auch Privat schreiben??

LG Unipuma

P.s. bin nicht all zu oft online im Pausenzyklus. ´Fang am Mo mit Clomifen an. hast du die 2 tbl. auf einmal oder eine morgens eine abens genommen. Muss nochmal fragen. Steht bei mir nur 2/Tag