Baby 5 Monate, evtl schwanger?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von evtlschwangerundnun? 01.11.10 - 12:36 Uhr

Hallo,

vor 5 Monaten haben wir einen wunderbaren Sohn bekommen.

Nun ist es so, dass wir einmal ohne gummi miteinander geschlafen haben. (ich weiss, es war blöd. aber mit antworten wie: ihr hättet ja vehüten könen ist mir nun auch nicht mehr geholfen:( )

Eigentlich habe ich nichts gegen einen geringen Altersabstand...

aaaaber, mein Freund ist Student, und ich bin momentan zuhause.
Also wirklich nicht die besten voraussetzungen für noch ein Baby ...

Wir kommen momentan eigentlich gut über die runden mit nebenjobs etc.

Ist das mit 2 kleinen Kindern überhaupt zu schaffen?

ich bin fast 21, mein Freund 22.

Dann ommt noch dazu, dass meine Mutter echt ausrasten würde, wenn ich nochmal schwanger wäre jetzt. ich hätte echt angst ihr das zu erzählen :(

Was mach ich denn nun?


vll mach ich mir ja auch zu viele gedanken und ich bin nicht schwanger,... aber man weiss ja nie :(

oh man...

Beitrag von wennichdasimmerlese 01.11.10 - 12:50 Uhr

Oh man... sorry aber wenn ich das lese bekomm ich einfach immer ne Wut!

Wieso schläft man ruhigen Gewissens ohne Verhütung miteinander wenn man es sich nicht leisten kann im Moment noch ein Baby zu bekommen?

Und wenn es "passiert" ist wieso holt man sich dann am nächsten Tag nicht die Pille danach??? #klatsch

Sorry... #nanana

Beitrag von emily86 01.11.10 - 14:15 Uhr

Ich verpflichte mich:
in meinen Beiträgen feinfühlig zu antworten


ich denke ihr ist bewusst, dass sie Mist gebaut hat!
Kondome und Pille danach helfen ihr jetzt auch nicht mehr!
Daher finde ich es äußerst unangebracht solche Beiträge zu posten!


@evtlschwangerundnun?
Nunja du kannst jetzt nur noch auf deine Mens warten
und wenn sie nicht kommt einen Test machen!
Wenn er negativ ist hast du Glück gehabt und solltest dich nochmal deutlich mit dem Thema Verhütung auseinander setzen.
Sollte er positiv sein, gibt es allerhand Beratungsstellen, die dir weiterhelfen können.

Alles Liebe

Beitrag von 05biene81 01.11.10 - 14:18 Uhr

Versuch erstmal ruhig zu bleiben und warte ob deine Mens kommt oder nicht, bzw. warte auf den positiven Test.

Unabhängig davon was deine Mutter erzählen wird, ist es immer noch dein Leben und das deines Freundes.

Hast du mit ihm schon darüber gesprochen, dass es so sein könnte? Wenn nicht, dann tu das und bzw. oder wende dich an eine Beratungsstelle.

Es gibt immer Hilfe.

LG und viel Kraft Biene

Beitrag von evtlschwangerundnun? 01.11.10 - 14:26 Uhr

hallo,

danke für deine antwort :)

Mit meinem Freund habe ich schon gesprochen. Er steht voll und ganz hinter mir und meinte, falls es so sein sollte, schaffen wir das ZUSAMMEN auch.


ich warte nun auf die Mens

Beitrag von 05biene81 01.11.10 - 15:39 Uhr

Wenn dein Freund hinter dir steht, ist die halbe Miete schon geschafft und den Rest bekommt ihr auch hin. Ganz bestimmt.

Alles liebe Biene

Beitrag von kleine-mama87 02.11.10 - 01:08 Uhr

hallo erstmal. mache dir erstmal keine unnötigen vorwürfe. ich bin auch erst 23 und habe schon 2 kinder und bin jetzt mit den dritten schwanger. mein freund,also von den ich jetzt schwanger bin, und ich waren zum damaligen zeitpunkt gerade mal 3 monate zusammen,als ich es erfahren habe,das ich schwanger bin. wir hatten auch mal die verhütung vergessen. passiert halt. und obwohl es auch nicht so schnell geplant war,kam eine abtreibung für uns nie in frage und mittlerweile freuen wir uns auf das baby. sicherlich ist es mit ein oder mehreren kindern nicht einfach,aber es gibt immer mittel und wege,wie man ein kind groß bekommt. sicherlich werden deine eltern erstmal nicht begeistert sein,aber mit der zeit werden sie sich auch damit abfinden und wenn dann das baby erstmal da ist,ist dann die freude über das enkel auch größer. :-) meld dich doch mal bei mir,würd mich freuen,wenn wir weiter über das thema reden würden. ich wünsch euch alles gute.

Beitrag von trischa12 02.11.10 - 21:22 Uhr

Hmmm schwierig schwierig.....ohne Job is das immer alles etwas sch..... aber gut....erstmal würde ich einen Test machen bevor du dich selbst fertig machst...außerdem könnt Ihr beiden bzw. du und dein Baby + evtl weiteres Baby :) Arbeitslosengeld II beantragen, dein Freund/Mann hat leider keinen Anspruch wenn er Student ist...hier gibs dann auch eine Babyerstausstattung außerdem kann man sich bei sozialverbänden den rest für eine Erstausstattung holen. Elterngeld wird ab 01.01.2011 auf das ALG II angerechnet.

Trotzdem mus ich meckern......ohne Arbeit Kinder bekommen heißt eigentlich immer sich auf den Staat verlassen...keine gute Basis für eine Familie.

Beitrag von happyvika 03.11.10 - 20:20 Uhr

Hallo, erstmal herzlichen Glückwunsch...

hör mal fürsolche Fälle gibt es hilfen... wenn ihr nicht über die runden kommt, dann gibt es genug stellen, die euch helfen.

Und es sollte dir egal sein, was deine Mutter sagt... du bist alt genug um selbst zu entscheiden, was du mit deinem Leben machst.
Und wenn es die erste Ziet schwer wird, dann ist es so... niemand hat es leicht im Leben.

Aber dein Freund ist nicht ewig Student und in ev einigen jahren verdient er gut und zahlt viel an den staat zurück :)

Ich denke, ihr habt nru im moment etwas geldmangel... aber den hat jeder.
Man wächst mit den Aufgaben... also... viel Erfolg und genieß die Schwangerschaft!