Gestern die ersten Geschenke gekauft!

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von cherry19.. 01.11.10 - 13:01 Uhr

Für meinen Sohn (3,5 Jahre) hab ich schon was gefunden. Ich wusste ja erst nicht, was ich kaufen sollte und hab schon ewig überlegt.

Aber hab von Play Doh die Softeismaschine gekauft. Er schlüpft doch immer in viele Rollen und spielt auch immer Eismann :-) 'Da kann er sein Eis selber zusammenstellen. Gefällt ihm sicher.
Und bei Amazon hab ich dann ein ganz tolles Buch für Jungs gefunden. Das Lexikon der Fahrzeuge. Also echt tolles Teil. Hab ich gleich mitbestellt :-)

Ich freu mich so.

Nu muss ich noch überlegen, was die Kleine bekommt. Für den Großen wirds das wohl sein von uns. Omas und Opas wollen ja auch noch was schenken und meiner Meinung nach sollte ein Kind in dem Alter zu Weihnachten nicht zu sehr überschüttet werden. Letztes Jahr war er regelrecht überfordert von dem ganzen Zeug. Das umgehe ich dieses Jahr. Außerdem freut sich mein Geldbeutel. Hatte ja um die 50 EUR veranschlagt und bin nun mit 25 EUR dabei :-)

Beitrag von 24hmama 01.11.10 - 13:37 Uhr

hallo

super:-)

Wir fahren immer mitte/ende November zu Toys´rus.
Nur wir beide.
Da suchen wir die Geschenke für die Beiden aus.

Allerdings wissen wir beide vorher schon immer was sie bekommen.
Wir müssen aber 2 Geschenke pro Kind kaufen, da beide auch im Dezember Geburtstag haben #schwitz
Daniel (4) - Kamera / Parkgarage+Buch
Severin (1) - Kugelbahn / Steckspiel

ICh freu mich schon riesig drauf:-)
#winke

Beitrag von biene07 01.11.10 - 13:42 Uhr

Hallo!
Wir haben gerade ein Geschenk für unsere Kleine (4). Sie bekommt einen Lerncomputer. Dann haben wir überlegt ein Puppenhaus von Playmobil zu kaufen. Wir wissen aber nicht so recht welches. Entweder das neue Wohnhaus oder das neue Puppenhaus. Wobei ich eher zum Puppenhaus tendiere. Hat da vielleicht jemand einen Rat für uns?;-)

Unsere Grosse (wird am 6.12. 12 Jahre alt) wünscht sich ein Laptop zu Weihnachten.#schwitz

lg Bienchen

Beitrag von delfin03 01.11.10 - 14:36 Uhr

Unser Sohn (wird am 30.12. 7 Jahre alt) bekommt von uns zu Weihnachten eine Carrera GO!! Rennbahn. Die liegt auch schon im Keller und der Papa freut sich schon heute aufs Spielen mit dem Sohnemann.

Von meinen Schwiegereltern im Saarland bekommt Marvin einen Scooter von HUDORA, den wir ebenfalls schon besorgt und zu Oma und Opa haben liefern lassen.

Unsere Tochter (4) bekommt von uns einen ordentlichen Kombi-Puppenwagen. Bisher hatte sie einen einfachen billigen Buggy, der bald auseinander fällt. Außerdem muss sie sich bücken, um das Teil zu schieben - sie ist für ihr Alter nämlich ziemlich groß (1,15 m).

Von o. g. Großeltern gibt es für Madleen einen CD-Player mit Radio, den wir allerdings noch nicht besorgt haben. Da müssen wir uns noch informieren.

Ansonsten wünschen sich beide jeweils ein Spiel für den NDS, das sie auch bekommen werden - evtl. von den anderen Großeltern. Na ja, von den Tanten, Onkels und Paten gibt es natürlich auch noch Geschenke: CDs, Sportbeutel für die Schule, Regenschirm, Bücher etc.

LG
Anke

Beitrag von silsil 01.11.10 - 17:59 Uhr

Mich hat gestern auch der Rappel gepackt.

Ich wollte eigentlich nur ein paar neue Bücher bei Amazon bestellen. Aber irgendwie war ich gerade so drin, dass ich die Geschenke für meine Tochter (3,5) und die Patenkinder gleich mitbestellt habe. :-)

Von uns bekommt sie einen CD/Kassetten-Player (ich will endlich meinen Küchenradio wieder ;-)) und ein Hörspiel.

Ein neues Buch von Axel Scheffler "Zogg"

Das Spiel "Tiere stapeln" (evtl. gebe ich das aber an die Oma weiter)

und

ihr Wunsch seit über einem halben Jahr eine Kugelbahn.

lg
Silvia