Durchfall..... HILFE

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mama3001 01.11.10 - 13:12 Uhr

Hallo zusammen,

ich brauche mal Rat. Mein Kleiner (9 Monate) hat seit gestern Morgen Durchfall.... Er hat gestern eher schlecht als recht gegessen... Nur Zwieback und gestern Abend Kartoffeln mit nem bisschen Mais hab ich in ihn rein bekommen aber dafür hat er jede Menge getrunken! Sogar Fencheltee konnte ich ihm unterjubeln.
So macht er nen fitten Eindruck aber heute ist er etwas ruhiger als sonst....
Er ist ein wenig quengelig und hat außer ner Scheibe trockenem Vollkorntoast und vorhin Kartoffeln mit nem halben Teelöffel Fenchelteepulver (den von Hipp ab der ersten Lebenswoche) auch gut gegessen.
Er trinkt nach wie vor jede Menge hat aber immernoch richtig durchfall!

Von den Zähnen kommt es denke ich nicht denn er hat 7 und bei keinem hatte er Durchfall..... Aber er hat seit ner Woche nen Windelpilz der behandelt wird.... Kann das evtl zusammen hängen?

Beitrag von woelkchen1 01.11.10 - 17:14 Uhr

Leider muß raus, was raus muß. Wenn er gut trinkt, ist das schon mal Gold wert!

Aber ich würd das Essen erstmal weglassen, solange er nichts verlangt! Und wenn, dann würd ich Salzstangen (kann er das schon?), Zwieback geben, geriebenen Apfel (mit Schale!!!)!