Differenzbetrag Elterngeld-Mutterschaftsgeld?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von sturmi77 01.11.10 - 13:32 Uhr

Hallo!
Mir steht erheblich mehr Elterngeld als Mutterschaftsgeld zu.
Mein zweites Kind wird ca. 18 Monate später als unser Sohn auf die Welt kommen. Ich befinde mich dann noch in Elternzeit, Elterngeldanspruch besteht aber nicht mehr.
D.h., ich werde während des 2. Mutterschutzes nur Anspruch auf 13,-€/Tag Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse haben, das sind ca. 390,-€ im Monat. Mein Arbeitgeber zahlt nichts mehr.
Mein Anspruch auf Elterngeld ist allerdings viel höher, ca. 750,-€/Monat, weil ja bei der Berechnung die Mutterschutzzeiten und Zeiten, in denen ich für das erste Kind Elterngeld erhalten habe, ausgeklammert werden. Also fließen noch 7 Monate Bezüge vor meinem ersten Mutterschutz in die Berechnung mit ein.
Wie hoch sind nun meine "Zuschüsse" für die ersten 8 Wochen nach der Geburt des zweiten Kindes?
Erhalte ich nur die 390,-€ von der Krankenkasse, oder zusätzlich den Differenzbetrag von 360,-€ Elterngeld, damit ich auf die errechneten 750,-€ komme?
Falls ich wirklich nur das Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse erhalte, wäre das ja ziemlich unfair!!!
Danke schon mal für eure Antworten, ich bin grad etwas verwirrt!

Beitrag von susannea 01.11.10 - 14:18 Uhr

Ist bei der Elterngeldhöhe schon der Geschwisterbonus mit drin?
Sonst kriegst du den nämlich auch noch!

Du erhältst den Differenzbetrag an Elterngeld auch, allerdings rechen Elterngeldstelle und Mutterschaftsstelle das tägliche Entgeld aus und das dann auch hoch!

Beitrag von sturmi77 01.11.10 - 14:35 Uhr

Super, vielen Dank für die Info!
Du hast mir jetzt echt geholfen und ich kann beruhigt sein #danke

P.S.: Der Geschwisterbonus war schon dabei, und auch die Ersatzrate.