heute Befund aus der Pathologie bekommen

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von ballroomy 01.11.10 - 13:46 Uhr

Hallo zusammen,

am 27.8. hatte ich eine AS wegen Blasenmole. (11.SSW)
Heute habe ich endlich eine Kopie des Berichtes bekommen.
Wie ich schon vermutet hatte, gab es keinen Embryo (man konnte im US auch nie einen sehen)
Ich hatte ja zum Glück die harmlosere Variante, also Partialmole. Da ist die Krebsgefahr verschwindend gering.
Es gab auch keine Anzeichen für eine übermäßige, also gefährliche Wucherung.
Ich habe erst am 30.11. wieder einen Termin bei meiner FÄ, aber wenn alles bis dahin gut ist mit HCG-Kontrollen, dann denke ich mal, ich darf im Februar schon wieder üben.
Eigentlich hieß es 6-12 Monate warten...

Drückt mir die Daumen, dass die FÄ das ok gibt. Wir möchten so gerne noch ein Geschwisterchen für unseren Sohn.

Viele Grüße
ballroomy mit Vincent an der Hand und Carl im Herzen

Beitrag von ywis 01.11.10 - 14:19 Uhr

Ich drücke dir die Daumen das es bald mit einem Geschwisterchen klappt.

Beitrag von onlineengel 01.11.10 - 21:32 Uhr

Daumen sind ganz doll für Dich gedrückt #pro

Gruß
vom Engel mit #stern