an die "glässchen mamis"

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von xxkleine-hexexx 01.11.10 - 14:12 Uhr

huhu

ich habe eine frage. Mein Sohn wird morgen genau 7 Moante. Wir füttern Glässchen und er isst auch mal bei uns mit. Das Macht er total toll.
Für die Verdauung bekommt er manchmal Edelweisszucker oder(ein tipp meiner Hebi und meiner KÄ ) eins zwei löffel Actimel. Allerdings bekommt er es nur, falls er mal probleme mit dem verdauen hat.
Wie lange wollt ihr nun noch glässchen geben? Ab wann sollen eure oder wollt ihr das eure mäuse ganz bei euch mit essen ....

Unser speiseplan sieht so aus.

Morgens gegen 8 Toast ohne rinde mit Mamelade oder sreichwurst....er isst schneller als ich #schwitz

Vormittags, wenn er mag, 1/2 bis 3/4 Fruchtglas.

Mittags Menü...was es so gibt oder was ich koche...als nachtisch den rest frucht

nachmittags frucht ... und einen Keks ...oder ein stück breze oder oder oder

Abends Brei ....

zum schlafen noch eine flasche und in der nacht milch nach bedarf


wie sieht es bei euch aus?

Beitrag von canadia.und.baby. 01.11.10 - 14:15 Uhr

Da ich immer erst abends esse mit meinem Mann wenn Jasmin im Bett liegt wird sie denke ich noch länger ihre Menüs bekommen.

Nach dem Aufstehen bekommt sie 200ml milch
Morgens bekommt sie 2 Scheiben brot mit Frischkäse, Marmelade oder Wurst
Mittags ihr Menü
Nachmittags Milch 200ml oder Obst
Abends Milch 200ml

Beitrag von adonia1984 01.11.10 - 14:35 Uhr

Hey ihr beiden,

ich bin eine 3/4 Gläschenmami, Lasse bekommt auch selbstgekochtes, je nachdem wie es gerade passt.

Lasse wurde letzten Sonntag 8 Monate und er trinkt morgens sein Fläschchen, mittags seine Mittagsmahlzeit, nachmittags Obst und Abends seinen Brei.

Ich bin ganz erstaunt, dass ihr euren Kindern Marmelade gebt. Ich achte darauf, dass Kekse oder Obstgläschen ohne Zucker sind, da er den ja noch früh genug bekommt. Ist in Marmelade nicht Zucker pur?

Aber euren Kleinen scheint es ja zu schmecken :-)

Werde demnächst mal nachmittags Toast zum Testen geben, denke aber nicht das es da Probleme geben wird und mit der Zeit werde ich auch die Gläschen durch unser Essen ersetzen.

Schönen Feiertag noch,

Conny

Beitrag von canadia.und.baby. 01.11.10 - 14:46 Uhr

Natürlich ist da Zucker drinn, aber zähne werden geputzt :)

Solange sie sowas nicht nur isst seh ich das nicht so eng.

Beitrag von ganja 01.11.10 - 14:37 Uhr

Hi

Leon wird jetzt zwar schon 1 jahr alt, aber, er bekommt


morgens 300ml flasche

2. frühstück baby müsli

mittag was warmes, oder milchbrei

zwischendurch brötchen oder keks oder oder oder

abends milchbrei und trinkmahlzeit

so das war es

Beitrag von dieselelse 01.11.10 - 16:10 Uhr

so sieht es bei uns aus

6uhr gestillt

ca 8uhr tost oder brötchen mit frischkäse

dazwischen nach bedarf gestillt

12.30 glässchen

ca16uhr obstglässchen

19uhr brei

und wann immer er will wird er noch gestillt zum essen trinkt er meistens wasser

und werd wohl noch länger glässchen geben da wir unterschiedlich kochen mal abend mal mittags und mittags isst er bevor die anderen abgeholt werden müßen.

lg moni

Beitrag von mausimai07 01.11.10 - 18:43 Uhr

Hallo!

Wie isst denn dein Kleiner schon Toast?
Meine Tocher ist 7,5 Monate alt, aber undenkbar sie mit einer Scheibe Toast in der Hand.
Hat dein Kleiner schon Zähne?
Is jetzt nicht irgendwie böse gemeint, es interessiert mich nur.

Beitrag von canadia.und.baby. 01.11.10 - 20:08 Uhr

Toast kann man selbst im getoasteten zustand lutschen^^

Meine hat auch nur 2 1/2 zähne , geht wunderbar

Beitrag von xxkleine-hexexx 02.11.10 - 15:46 Uhr

ich schneide es in kleine stücke und gebe es ihn in den mund. und dann ist der toast auf einmal weg, bevor ich von meinem toast beissen kann:-p

Beitrag von sandi295 02.11.10 - 11:16 Uhr

Ich finde es krass, was manche Babys mit 7 Monaten schon alles essen.

Nicht böse gemeint, jedem das Seine, aber ich staune trotzdem.

LG von Sandra mit 3 Kids