Wassereinlagerungen + Zappelphilipp ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ohneworte88 01.11.10 - 14:20 Uhr

Hallo ihr lieben,

Ich hab da mal paar Fragen (wie in den letzten Tagen ständig- ich glaub ich mach mir zuviele gedanken)

Also ich hatte in meiner letzten SS eine Präeklampsie und achte natürlich jetzt vermehrt auf die Anzeichen muss auch tägliche RR Kontrollen machen und hatte beim letzten Arzt Besuch Eiweiß + (aber ich hab eine Blasenentzündung). Blutdruck ist bestens (bis jetzt).

Nun habe ich aber unglaublich viel Wasser in den Beinen (meiner Meinung nach ist es viel)

Meine Ärztin sagt viel Trinken, damit die Entzünung weggeht usw.
Die Ärztin im KH hat gesagt höchsten 1,5 Liter, damit das Wasser weg geht ... Das macht mich ganz Durcheinander ... woher weiß ich das es überhaupt zu viele Wassereinlagerungen sind ???

Seit Zwei Tagen habe ich noch das Gefühl das sich mein Baby durchgehend ohne Pause bewegt ... das hat aber nichts zu sagen oder ??? Ist das Normal ??? Mein Großer war immer so ruhig im gegensatz zu meiner Bohne ....

Danke für die Antworten schonmal ...

lg Ilka + Fynn-Luca (4)+ Marlon Joel (27+6)