Eisenwert sinkt immer weiter

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ....pearl.... 01.11.10 - 15:06 Uhr

hallo mädels,war vorhins bei meiner ärztin und wie ich es schon erwartet habe ist mein eisenwert nicht besser geworden,sogar von 7,0 auf 6,3 gesunken :-( trotz das ich 2 mal tgl. eine ferro sanol duodenal nehme.mir ist ständig schwindlig sobald ich mich etwas anstrenge und ich bin den ganzen tag sooooo müde #gaehn meiner kleinen im bauch geht es gut,nur an mir kratzt das alles ganz arg.sie hat mich nun krank geschrieben,so ist es für sie nicht vertretbar das ich nochmal arbeiten gehe und wieder einen kreislaufzusammenbruch habe,komisch nun zu wissen das ich quasi schon im "mutterschutz" bin,aber besser so als wenn noch was passiert.
hat vielleicht von euch noch jemand nen tipp wegen dem eisenmangel??

liebe grüße, pearl mit bauchbewohnerin 30. ssw

Beitrag von connie36 01.11.10 - 15:09 Uhr

hi
habe gelesen, das sich eisen besser aufnehmen lässt in verbindung mit vitamiin c, also zb. orangensaft. ich nehme jetzt, wo meine tabletten leer sind, das floradix kräuterblut....ich fange immer an zu würgen mit tabletten seit der ss.
hoffe das mein wert auch nicht weiter sinkt.
aber schau, das der wieder hochkommt, denn unter 8 ist shcon ziemlich tief.
ist weder für dich noch für die maus auf dauer gut.
lg conny ab morgen 26. ssw

Beitrag von ....pearl.... 01.11.10 - 15:12 Uhr

ich weis deshalb mach ich mir auch bisschen sorgen#zitter wenn ich floradix noch zusätzlich nehme dürfte ja bei so niedrigem eisewert auch nicht schaden,oder?

Beitrag von marsupilami2010 01.11.10 - 15:11 Uhr

Wie nimmst du denn die Tabletten ein? Wichtig ist eine Stunde vor bzw. 2 Stunden nach dem Essen. Wechelswirkungen mit Milchprodukten bitte beachten und die Tabletten mit Vitamin C (z.B. O-Saft) einnehmen. Mein Eisenwert (bzw. HB) hat sich wieder beruhigt und ist wieder über 8 geklettert.

Beitrag von ....pearl.... 01.11.10 - 15:14 Uhr

nehme sie genau wie es in der packungsbeilage steht,oh man ich hoffe in 2wochen sind die werte besser.

Beitrag von marsupilami2010 01.11.10 - 15:17 Uhr

Da drück ich dir echt die Daumen. Die ersten 4 Wochen hat sich bei mir kaum was getan, aber danach wurde es besser. Vielleicht kannst du auch zusätzlich noch eisenhaltige Lebensmittel essen.
Wünsch dir alles Gute

Beitrag von tagpfauenauge 01.11.10 - 15:12 Uhr

Hi,

ich habe gehört - nicht meine eigene Erfahrung - dass Kräuterblut gut helfen soll. Gibt es im Reformhaus in Flaschen. Ist wohl rein pflanzlich.

Guck doch mal im Reformhaus, was so auf dem Schildlein steht.

vg

Beitrag von ohneworte88 01.11.10 - 15:15 Uhr

Meine Mama sagt immer das Roter Traubensaft gut ist, aber warum kann ich dir nicht genau sagen ... versuchs mal, schaden kanns ja nicht ...

alles gute

lg Ilka + Fynn-Luca (4)+ Marlon Joel (27+6)

Beitrag von curly1981 01.11.10 - 15:48 Uhr

hallo,

ich nehme die tabletten kräuterblut mit eisen und folsäure...

ich soll 2x am tag eine nehmen und meine FÄ meinte, ich soll die am besten kurz vorm schlafen gehen und einmal kurz nachdem aufstehen, weil man kurz danach nichts essen soll. versuch mal rotes fleisch zu essen

Beitrag von thelfamily 01.11.10 - 16:03 Uhr

Ich hoffe du trinkst keinen Tee?

Weil Tee verhindert ebenso wie Kaffee die Eisenaufnahme, d.h. wenn du über den Tag verteilt immer mal ne Tasse Tee trinkst, dann bringen die ferro sanol duodenal nix...

Am besten zwischen zwei Mahlzeiten einnehmen und vorher und nachher 2h keine Milchprodukte und keinen Tee etc. trinken...
Zu den Eisentabletten am besten ein großes Glas O-Saft oder sogar Vitamin C Tabletten (so mache ich das) und am besten dazu auch aus dem Drogeriegeschäft Vitamin B -Tabletten holen (Vitamin B12, B6 etc.), die sind ebenfalls sehr wichtig für die Eisenaufnahme...

#blume thelfamily mit Babygirl (26.SSW) #blume

Beitrag von faubienne 01.11.10 - 18:51 Uhr

Ein weiterer Tip wäre noch Schüßler Salz Nr. 3 - davon 12 Tabletten am Tag (3x4 Stck im Mund zergehen lassen weil die über die Mundschleimhäute aufgenommen werden).

Versuch macht klug ;-) Falsch machen kann man damit nichts :-)

Beitrag von marika333 01.11.10 - 19:06 Uhr

Also ich kann dir nur empfehlen ganz viel mit DINKEL zu essen! Nudeln, Mehl, Flakes etc. Mein Eisenwert liegt bei 16,2!!!!!!!!
Esse seit ich weiß dass ich ss Diabetes habe soviel Dinkel und habe bomben Eisenwerte:-) vielleicht hilft es dir?! Viel glück!