Antrag bei Bundesversicherungsamt............

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von buddylein 01.11.10 - 15:24 Uhr

für Mutterschaftsgeld. (Einmalzahlung über 210 Euro) bei 4oo Euro Job.

Wie lange dauert dort wohl die Bearbeitung??? Jemand Erfahrung??? Ich bin ab nächsten Montag im Mutterschutz, reiche nun diese Woche den Antrag rein.

gruß
buddylein

Beitrag von 05biene81 01.11.10 - 15:28 Uhr

Ich selbst habe keine Erfahrung, habe aber gehört das die relativ schnell sind.

LG Biene

Beitrag von kicherbaby 01.11.10 - 17:20 Uhr

Hi,

kannst den Antrag online ausfüllen und bekommst dann so 3-4 Tage später einen Brief mit einem Formular für deinen AG, wo er ausfüllt, was du gearbeitest hast und wie viele Std. und wie viel du verdienst hast. Dann noch eine Liste, welche Unterlagen noch eingereicht werden müssen (An- Ab- Unterbrechungsmeldung der Sozialversicherung und Bescheinigung über ET).

Wenn du das dann zurück schickst, geht es meist recht flott.

Lg