ZT 44 und es heißt warten ...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -kleeblatt- 01.11.10 - 16:31 Uhr

... auf die Mens oder vielleicht doch auf eine Schwangerschaft.

Na ja, wohl eher ersteres. Ich war mit meinem "dämlichen" Zyklus heute beim FA, mit dem Ergebnis, dass ich sehr wahrscheinlich, in Bestätigung des negativen Tests letzte Woche, nicht schwanger bin. Sie hat einen Ultraschall gemacht und gemeint, dass die Gebärmutterschleimhaut nicht genügend aufgebaut wäre für eine Schwangerschaft.

Eigentlich ne ganz klare Geschichte und trotzdem bleibt dieser kleine Funke Hoffnung oder Wahnsinn ;-), dass es vielleicht doch geklappt haben könnte. Nichtmal mein ZB gibt das wirklich her, aber das ist ja egal, wenn Frau sich etwas in den Kopf gesetzt hat. #rofl

Nun dann, ich habe mich in Absprache mit der Ärztin entschieden mal ein paar Wochen vergehen zu lassen und wenn bis dahin nichts passiert, werde ich wohl hormonell nachhelfen. Und bis dahin heißt es, nach Lust und Laune Bienchen setzten und schauen, ob der Zufall nicht vielleicht doch eines davon zum richtigen Zeitpunkt summen lässt. :-)

Wollte das nur mal loswerden. Danke für's "Zulesen" und viel Glück euch allen!

Liebe Grüße,
-kleeblatt-

Beitrag von lucas2009 01.11.10 - 17:33 Uhr

Huhu Kleeblatt,
das mit der Hoffnung kenne ich. Habe gestern negativ getestet. Habe seit gestern abend minimale SB, wirklich ganz minimal!!! Habe totale PMS und die Tempi rauscht grade in den Keller. Also alle Zeichen stehen auf Mens.
Aber noch ist sie nicht da und da bleibt diese blöde Hoffnung...
Ist schon Folter diese Hibbelei...
Wünsche dir noch viel#klee

Beitrag von -kleeblatt- 01.11.10 - 17:44 Uhr

Hallo lucas,

ist schon verrückt oder? Hm, wenn die Mens kommen sollte ist es zwar erstmal doof, aber dann hättest du ja auch wieder die Chance auf einen neuen Glückszyklus. Wieviel bist du denn schon über NMT? Oder hast du vorher gestestet?
Ich fange gerade an mir einzubilden, ich hätte Brustschmerzen. Mann, mann, mann, frau kann sich auch selber foltern #klatsch

Ich wünsche dir auch ganz viel #klee!

Beitrag von lucas2009 01.11.10 - 17:49 Uhr

Huhu Kleeblatt,
NMT ist heute, hatte gestern getestet...
Ach ich habe irgendwie keine Lust mehr. 8 ÜZs sind eben schon gefühlte 35;-)
Im Januar werden dann meine Eieiter untersucht, da die im Juli entzündet waren, sind evtl. verklebt...#heul
Du meine Brust explodiert auch. Ist ein ganz neues Symptom, was mein Körper sich garde wieder ausdenkt. kann mich auf nichts mehr verlassen. Früher kam einfach die Mens ohne irgendwelche PMS etc. Dann seit August 4 Tage vorher PMS. Seit letztem Monat noch Aua Brüste dazu...
Diesen Monat bis heute gar keine PMS dafür SB usw.....
Ja oder ist doch alles besch...

Beitrag von -kleeblatt- 01.11.10 - 18:29 Uhr

Hey Lucas,

ach Mensch, verklebte Eileiter klingt ja gar nicht gut., selbst dann nicht, wenn es erstmal nur als Vermutung im Raum steht.

Ja, es stimmt wohl, dass der weibliche Zyklus sehr empfindlich ist. Meine letzten Zyklen waren auch regelmäßig und ohne irgendwelche Anzeichen. Mens kam, Mens ging, zwischendurch mal ein bisschen Mittelschmerz. Und jetzt? Der Unterleib zwickt und zwackt seit 10 Tagen, die Brüste rumoren ... aber gut, dann ist das halt so. Wenigstens hatte ich gerade den grandiosen Einfall, dass diese Brustgeschichte ja auch PMS sein kann. Genau wie das Unterleibsziehen. Herrje, eigentlich meine ich ganz gescheit zu sein, aber bei dem Thema hakt der Verstand doch manchmal aus. #augen

Wir kriegen das schon hin! Ich sage mir seit diesem Zyklus regelmäßig "Alles wird gut. Ich vetraue auf mich und meinen Körper", das hat mich total entspannt (auch wenn es zunächst eher komisch ist, so mit sich zu reden). Naja, bis zu dem Tag, an dem die Mens nicht wie erwartet kam.

Ich wünsche uns beiden alles Gute! Lass den Kopf nicht hängen! Jedenfalls nicht zu lange.

Liebe Grüße, kleeblatt

Beitrag von lucas2009 02.11.10 - 13:36 Uhr

Hallo Kleeblatt,
heute gehts mir schon wieder ganz gut. ZB am ZT1 sieht zwar echt scheiße aus, aber dieses mal werde ich mir (hoffentlich) nicht wieder so nen Stress machen...
Danke für die lieben Worte. Wünsche dir auch ganz viel Glück#klee

LG JULIA