Leber unterstützen?!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von mirja 01.11.10 - 17:06 Uhr

Hallo!

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ein Freund von mir hat erhöhte Leberwerte. Er muss nun Diät halten und darf keinen Alkohol trinken. Daran hält er sich auch, jedoch fallen die Werte nicht so schnell, wie erwartet. Im Internet habe ich nun ein wenig geforscht und z.B. Mariendistelkapseln gefunden, welche die Leber unterstützen in ihrer Arbeit. Auch bestimmte Tees sollen sehr gut sein...#kratz

Nun frage ich euch, kennt ihr noch Tipps und Tricks, die Leber zu unterstützen, z.B. bestimmte Bachblüten, Globuli oder irgendwas anderes?

Ich kenn mich hier nicht so gut aus, vielleicht sind ja einige Naturheilkunde - Experten unter euch...;-)

Vielen lieben Dank für eure Hilfe!

Beitrag von corinna2202 01.11.10 - 20:01 Uhr

Hi

Mariendistel ist Spitze dazu

Leber Galle Tee von sidroga
Und hepheel von heel sind homoeopatische Tabletten

Natuerlich wirklich kein Alkohol

Hat er ev gallensteine als Ursache abklären lassen
Es gibt noch eine
Wundersame Leber Galle Reinigung mehr dazu auf Dr google

Alles. Gute
Corinna