Wann habt Ihr angefangen mit Beikost?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von trinerle83 01.11.10 - 17:42 Uhr

Hallo,

wann habt Ihr mit Beikost angefangen. ie alt war euer Baby und wie habt Ihr gemerkt das es reif dafür ist?

Mein Kleiner ist erst 4,5 Monate, aber macht ständig seinen Mund auf wenn wir essen und möchte auch. Er ist auch sonst für sein Alter schon sehr weit und auch sehr kräftig und groß.
Meint Ihr ich kann in 2-3 Wochen anfangen?

Mann sagt ja frühestens mit 5-6 Monaten.

LG Kathrin

Beitrag von iseeku 01.11.10 - 18:15 Uhr

mein sohn macht an sich auch schon lange den eindruck, interessiert, schmatzen usw...
angefangen mit 6 monaten und bis heute (7,5 monate) ist alles blöd was nicht milch ist ;-)

probiers aus...nach dem vierten monat fangen doch einige an...

lg

Beitrag von tragemama 01.11.10 - 18:35 Uhr

Christina wurde sieben Monate voll gestillt und hat dann direkt angefangen, bei uns mitzuessen. Sie konnte Essen selbst greifen und in den Mund stecken es dort zerdrücken und schlucken - also war sie beikostreif.

Andrea

Beitrag von sternchen2555 01.11.10 - 19:27 Uhr

hi

ich habe mit 4 monaten angefangen und sie liebt das beikostessen.

Beitrag von zwillinge2005 01.11.10 - 19:53 Uhr

Hallo,

wir haben vor zwei Wochen mit 6 Monaten angefangen - aber die Mengen sind noch sehr "wechselnd". Mal 100g, mal gar nichts. Ansonten wird sie nur gestillt.

LG, Andrea

Beitrag von melcha 01.11.10 - 20:09 Uhr

Wir haben mit 4 Monaten angefangen und unserer Kleinen gehts gut und sie liebt ihr Breichen.

LG Melcha

Beitrag von cb600 01.11.10 - 20:16 Uhr

Wir haben mit 6 Monaten angefangen und es war auf keinen Fall zu spät. Allerdings ist mein Kleiner bei 36+5 geboren und war von Anfang an trinkschwach, soll heißen: Nahrungsaufnahme ist nicht gerade "sein Ding" und wir fahren ein sehr langsames Tempo beim Essen. Ich gebe erst seit kurzem 8-Monatsgläschen, vorher musste er immer würgen.

Dein Baby wird Dir zeigen (z.B. durch Brei mit der Zunge wieder rausschieben, würgen, o.ä.) ob es etwas mit Essen anfangen kann, oder nicht.

LG cb mit Benjamin (26.11.09)

Beitrag von ronjaleonie 01.11.10 - 20:26 Uhr

Ronja hat mit 4 Monaten angefangen und binnen einer Woche ALLE Mahlzeiten durch Brei ersetzt, ausser den Nachtflaschen, weil sie Flaschen seither tagsüber total konsequent ablehnt. Sie hat es super vertragen, und uns blieb einfach nix über.

Svenja hat fast ein Jahr NUR Milch getrunken, war damit total zufrieden, Beikost fand sie einfach nur zum spucken.

Du siehst, ich habe zwei Kinder, und bei beiden war es völlig unterschiedlich. Was ich damit sagen will, hör auf dein Kind, das sagt dir was es braucht und will.

LG
Nicole

Beitrag von yorks 01.11.10 - 20:33 Uhr

Hallo,

Louis war 17 Wochen und 6 Tage alt. Wie ich es gemerkt habe kann ich gar nicht genau sagen. Er hat natürlich interessiert geschaut wenn ich esse und vor allem hab ich es am Trinken der Flasche gemerkt. Kann ich gar nicht genau beschreiben. Er hat super gegessen und nach nur 3 Wochen komplett die Milch verweigert. Er war definitiv reif für Beikost. Es ist schade das er keine Milch mehr nimmt aber dafür isst er wie ein Weltmeister, alles und viel. :-D

Versuche es doch einfach mal ganz vorsichtig. Jedes Kind ist anders und somit auch zum unterschiedlichen Zeitpunkt Beikostreif.

LG yorks mit Louis (10 Monate)

P.S. Videokamera nicht vergessen. ;-)

Beitrag von pregnafix 02.11.10 - 07:54 Uhr

Miriam ist auch neugierig, wenn wir essen, aber ich geb ihr dann nur n Plastiklöffel und dann ist Ruhe ;-)

Ab und an hab ich sie von einer Fingerspitze Soße lecken lassen, fand sie aber noch nicht so gut...

Wir wollen Ende des Monats mal versuchen anzufangen, dann ist sie 6 Monate alt.

LG Pregna mit Miriam Naemi (5 Monate) #verliebt