SS Anzeichen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von elisa38 01.11.10 - 18:01 Uhr

Hallo Ihr Lieben, bin ziemlich aus der Übung, was SS Anzeichen angeht. Habe schon eine 10jährige Tochter und das Üben für Nummer 2 das läuft auch schon 24 Zyklen, aber nun meine Frage: Ist man grundsätzlich eher trocken mit komplett geschlossenem Mumu bereits am Anfang wenn man s ist? Also bin jetzt 4 Tage drüber und bin nicht "trocken" sondern eher feucht mit unglaublichen Ziehen und Zwacken im Unterleib ? Eigentlich haben wir die Hoffnung aufgegeben, deswegen gibt es auch kein ZB mehr, weil bin an dem Babystress fast kaputt gegangen, doch nun, ich weiss nicht, dachte immer man wäre von Anfang an sehr trocken ohne Ausfluss und absolut geschlossenem Mumu.....Hilfe, muss warten bis morgen die Apotheke aufmacht für SST. Bis dahin, bitte um ehrliche Aussagen....und Erfahrungen....Danke danke danke

Beitrag von lucas2009 01.11.10 - 18:04 Uhr

Huhu,
mit dem MuMU kenne ich mich nicht aus obwohl ich behaupten würde, dass er schon fest verschlossen wein sollte wenn man SS ist. Der ZS lässt weder auf Mens noch aus SS schließen. Der ist bei jedem anders und kann sich von ÜZ zu ÜZ unterscheiden.
Bei meiner ersten SS hatte ich null Anzeichen, aber auch das ist bei jedem anders...
Da hilft nur morgen nen Test kaufen.
Wünsche dir aber viel Glück#klee
LG

Beitrag von elisa38 01.11.10 - 18:08 Uhr

Oh dank dir für deine Zeilen. Ich denke auch, das ist bei jedem unterschiedlich.....aber irgendwie muss man diese ungewisse Zeit mit jemandem teilen.#winke

Beitrag von lucas2009 02.11.10 - 13:37 Uhr

Ja da hast du recht. Ist auch kein Thema. Gerne wieder.
LG

Beitrag von wartemama 01.11.10 - 18:06 Uhr

Ich war zum NMT hin auch sehr feucht; von Trockenheit keine Spur. Und ich war schwanger. Zum MuMu kann ich nichts sagen.

Aber wie sonst auch: Ist leider bei jeder Frau anders. ;-)

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von elisa38 01.11.10 - 18:11 Uhr

Danke, denke auch, das ist sehr unterschiedlich. vor allem muss ich jetzt schon andauernd auf die Toilette kann also gar nichts sein, wahrscheinlich habe ich ne Blasenentzündung.... Irgendwann kann man gar nicht mehr hoffen, vor allem die Zeit läuft mir definitiv davon oder eher ist schon abgelaufen.....:-(

Beitrag von geotina 01.11.10 - 18:13 Uhr

Bei mir ist das unterschiedlich.... also ich muss sagen, dass es meeeeiiiist so ist, dass ich mein Zervix kurz vorm NMT ein wenig mehr wird und cremig, aber ich hatte es auch schon, dass ich trocken war zuvor.... leider kann man vom Mumu auch nicht viel ableiten, mein Muttermund ist meist noch mit der Fingerspitze zu erreichen, den letzten Zyklus kam ich aber überhaupt nicht mehr dran, als ob er weg war - hab mir schon was Hoffnung gemacht und puff da war sie wieder die Pest...:-(
Vielleicht hat sich dein ES auch nur verschoben, bei mir war er diesmal satte 5 Tage später als sonst #zitter - also ich denke davon kann man nichts ableiten, obwohl ich das auch immer versuche#schwitz
Ich drücke dir von ganzem #herzlich die Daumen, dass du morgen positiv testest... ich finde du hast lang genug gewartet - viel Glück#klee

Beitrag von elisa38 01.11.10 - 18:18 Uhr

Das ist lieb von dir,,, mal sehen bin schon ausgetrauert, wenn du weisst was ich meine. War schon so oft traurig deswegen, das ich immer die Vorteile versuche hervorzuholen für das nichtschwanger sein. Und dann stellt man fest: es gibt keine ! Denn das schönste ist definitiv ein Kind mit dem Partner,den man liebt.....:-)

Beitrag von geotina 01.11.10 - 18:38 Uhr

Mensch, da ich das erste Mal so schnell ss geworden bin... hätte ich gedacht es funktioniert immer so schnell - nun bin ich im 11 Zyklus, aber der Mensch ist nun mal keine Maschine ;-) und um etwas Wundervolles zu schaffen braucht es halt manchmal ein bisschen Zeit #klee