Nasenspray ab 2 Jahre auch ausnahmsweise für 1,5jahre altes Kind?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von cherry19.. 01.11.10 - 18:10 Uhr

Frage steht ja schon oben?
Meiner Maus ihre Nasentropfen sind nun leer und jetzt ist die Nase total dicht. Kann ich ihr auch einmal das für Kinder ab 2 Jahren geben? Dürfte einmal nicht so schlimm sein, oder?

Beitrag von knackundback 01.11.10 - 19:13 Uhr

hm. so genau kann ich dir das nicht sagen.
vom gefüßhl er würde ich jedoch eher zu nein tendieren. 1 1/2 ist nunmal nicht 2. das wird ja bestimmt einen grund haben wirso das erst ab 2 jahren zugelassen ist? würde wohl lieber noch einen ausflug in die apotheke machen.


gruss
miri

Beitrag von corinna2202 01.11.10 - 19:52 Uhr

Hi

Ich kann dir nicht dazu raten ich bin kein Arzt aber mein Kinderarzt verschreibt auch Babies otrivin tropfen, und nicht extrA die Baby Version ... Und meine hatten nie Beschwerden deswegen
Schaden wird es deinem Kind nicht

Lg Corinna

Beitrag von sunny_harz 01.11.10 - 20:08 Uhr

Hallo,

prinzipiell nehme ich als Erwachsene nur Nasenspray für Kinder oder Babies, einfach, weil es von der Dosierung völlig ausreichend ist. Meine Tochter bekommt somit nur Nasenspray für Säuglinge.

Von daher würde ich auch nein sagen. Stell ihr doch eine gehackte Zwiebel unters Bett. Macht die Nase auch super frei, auch wenns irre stinkt.

LG; Sunny

PS: von Babix halte ich auch nix, dann lieber Thymin mit kochendem Wasser übergießen und ins Zimmer stellen!