wie lange Nebenwirkungen nach einer Impfung????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marusja86 01.11.10 - 18:24 Uhr

Hallo Mädels,

mein kleiner (5Monate) hatte am freitag die zweite Impfung gehabt nur 5fach, HepB haben wir ncht gemacht auch bei der ersten Impfung nicht.

am freitag hat er sich ganz ruhig verhalten, war im Gesicht ein bisschen rot. Fieber hab ich nicht gemessen.

seit gestern hat er Schnupfen. Heute Morgen hat er 37,5grad gehabt jetzt 37,7grad, ich weiß das das kein fieber ist aber er sieht ziemlich mitgnommen aus und fühlt sich auch ziemlich heiß an.

kommt das noch von der Impfung oder ist das schon eine richtige erkähltung und ich muss zum arzt?

bitte helft mir... ich bin total ratlos und verzweifelt

LG

Beitrag von polarsternchen 01.11.10 - 19:02 Uhr

Hallo marusja86,

ich denke, es gibt 2 Möglichkeiten: Entweder, es ist eine Reaktion auf die Impfung oder aber er hatte den Infekt schon zum Impftermin in sich und dieser bricht im Moment aus! Die Temperatur ist nicht besorgniserregend hoch und auch dass er so mitgenommen aussieht, ist nicht untypisch nach Impfungen! Frage mal so manchen Erwachsenen, wie er sich nach einer Tetanus- oder Grippeimpfung fühlt, da kannst Du Dir einiges anhören! Leider können die Zwerge noch nicht sprechen und dazu bekommen sie noch Mehrfachimpfstoffe, bei denen der kleine Körper sich mit teilweise 7 verschiedenen Erregern auseinandersetzen muss....egal, ob er will oder nicht! Sowas kommt in der Natur normalerweise nicht vor! Wichtig ist, dass er viel trinkt! Sollte sein Zustand sich verschlechtern bzw. die Temperatur steigen und auch nicht durch fiebersenkende Mittel runter gehen, würde ich es noch heute ärztlich abklären lassen!

Liebe Grüße und gute Besserung!