Kaiserschnitt und gleichzeitis sterillisieren lassen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 0190kadett 01.11.10 - 18:47 Uhr

Hallo und guten Abend!

Ich bin jetzt 31 Jahre, habe bereits zwei Kinder im Alter von 10 und 6 Jahren.
Bin jetzt in über mein drittes in der 6. Woche schwanger.

Ich spiele jetzt mit dem Gedanken, diese Schwangerschaft mit einem Kaiserschnitt zu beenden und mich dann aber gelichzeitig sterillisieren zu lassen, da ich definitiv nach diesem Kind mit meiner Kinderplanung abgeschlossen habe...

Wer hat das auch schon, oder weiß darüber Informationen?
Übernimmt das dann auch die Krankenkasse oder muß das privat bezahlt werden?

Lg Tina

Beitrag von 0190kadett 01.11.10 - 18:50 Uhr

upps falsches Forum....#schein

aber trotzdem freue ich mich auf Antworten #rofl

Beitrag von babybauch2011 01.11.10 - 18:53 Uhr

huhu

hier ist es so das man keinen ks ohne medizinische notwendigkeit macht

du kannst dich im nachhinein sterilisieren lassen,über bauchdecke,sind 2kl löcher statt großer schnitt

die steri kostet 600eu

ich würde mir NIE freiwillig nen ks machen lassen,hab 9x spontan ohne schmerzmittel entbunden

hier bei uns würdest du keinen finden der dich mit 31sterilisiert

lg

Beitrag von siem 01.11.10 - 22:35 Uhr

hallo

also hier bei uns ist wunschkaiserschnitt machbar und auch jung zu sterilisieren. ist sicher von kh zu kh verschieden.meine bekannt ist 24 und hat gerade zwillinge kind 3+4 entbunden. mit ks und hat sich gleich sterilisieren lassen.
machbar ists wohl schon-ich würde auch nicht freiwillig ks machen lassen.wenn es bei uns noch mit einer nr3 klappt, läßt sich mein mann danach sterilisieren. ist beim mann doch viel einfacher und kleinerer eingriff als bei der frau.
lg siem