verzweifelte Namenssuche

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sunnystarlett 01.11.10 - 18:48 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich befinde mich jetzt in der 28. SSW und wir haben immer noch keinen Namen der uns so 100% gefällt. Zur Auswahl stehen zur Zeit:

Mädchen:
Lina Giselle
Luisa Giselle
Sinja Giselle

Junge:
Ben
Jamie

Über weitere Vorschläge wären wir sooooooooooo dankbar ;-)

VLG,
Nadine

Beitrag von engelchen100 01.11.10 - 19:03 Uhr

Hallo!

Zu deinen Namen:

Mir persönlich gefällt Luisa am besten. Sehr schöner Name, wobei ich auch Louise schön finde. Giselle mag ich nicht. Lina ist auch nett, Sinja gefällt mir gar nicht.

Ben ist auch schön, Jamie weniger.

So nun noch ein paar Namen, die mir sehr gut gefallen:

Mädchen:

Amelie
Leni
Zoe
Lucy
Leyla
Marie
Marie- Luise/Louise
Anabell

und einen Zweitnamen, event.2 von den geschriebenen: Leni Marie

Jungen:

Elias Noel heißt mein Sohn
Noel
Noah
Luis
Samuel (Sam)
Jonathan


Das sind meine Lieblingsnamen!

Liebe Grüße

Beitrag von sunnystarlett 01.11.10 - 20:22 Uhr

Hallo Engelchen,
ganz lieben Dank für Deine Namensvorschläge!

Ich hätte vielleicht in meinem Beitrag erwähnen sollen, daß Giselle für Gisela steht und das der Name meiner verstorbenen Oma ist. Mir ist es sehr wichtig, daß ein Mädchen unbedingt den Namen als 2. Namen bekommt. Aber das konntest Du nicht wissen.

Trotzdem ganz lieben Dank für Deine schnelle Antwort!!! :-)

VLG,
Nadine

Beitrag von katjafloh 01.11.10 - 20:36 Uhr

Bei den Jungs gefällt mir nur Ben.

Jamie klingt nur für ein Kind und nicht für einen erwachsenen Mann. Außerdem ist es ein neutraler Name, also männl. und weibl. Müsstest Du also einen Zweitnamen dazu wählen.

Lina und Luisa gefallen mir sehr gut. Sinja nicht so, dann würde ich eher zu Sina tendieren.

Giselle als Zweitnamen klingt absolut nicht, da es ein frz. Name ist.
Wie wäre es noch mit der Abkürzung Gisa als Zweitnamen? Oder ihr nehmt einen weniger dt. Rufnamen, wo Giselle besser dazu passt.

Amelie Giselle
Leonie Giselle
Sina Giselle
Selina Giselle
Natalie Giselle

LG Katja

Beitrag von majleen 02.11.10 - 12:48 Uhr

Vielleicht ist da was dabei:

Malia Giselle

Lanea Giselle

Laura Giselle

Liana Giselle


Ben find ich ok.
Jamie mag ich gar nicht. Unisex Namen finde ich nicht toll. Und Jamie kann ich mir für einen mann nicht gut vorstellen.

Ricardo

Matteo

Tizian

Julian