Ab wann ist es denn ein zweiwortsatz?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mellanie 01.11.10 - 20:04 Uhr

Hallo ihr, habe etwas zum thema sprachentwicklung gelesen und bin etwas unsicher ab wann man von einem Zweiartsatz spricht.

max sagt zusammen sachen wie "da auto"
oder auch "da bär nein" ist das schon eine form von zweiwortsätzen.
Oder wo fangen die an? nennt doch vielleicht beispiele... Wäre super

Ist so spannend wenn die kleinen Wesen ihre Stimme nutzen und sich richtig verständigen können. Freu mich über jedes neue Wort. Das ist einfach toll.

LG Melanie
LG Melanie

Beitrag von maschm2579 01.11.10 - 20:10 Uhr

Huhu

da auto = zwei Wort Satz
da bär nein = 3 Wort Satz ;-)
da ui großes auto = wären schon 4 ....

lg Maren

Beitrag von aeni 01.11.10 - 20:14 Uhr

Huhu...

...Also unser kia meinte "mama da" wär schon ein zweiwortsatz....der kia von ner bekannten meinte aber, es sind keine...erst "mama laufen" wäre einer...also mit verb...wobei ich denk, dass "mama schön" ja nicht wirklich anders is wie "mama laufen"...is halt n adjektiv...

Also ich denk, sobald mehr als ein wort mit zusammenhang rauskommt, is es n zweiwortsatz...

Lg

Beitrag von guppy77 02.11.10 - 07:20 Uhr

huhu

meiner sagt schon ne weile 2-3 wortsätze, allerdings seit 2 wochen fing er erst an intensiver auch verben zu benutzen.

vorher wars nur: mama bitte keks
und jetzt: bitte keks haben

momentan haben wir wieder eine sprachexplosion, er spricht alles nach was er hört und dabei sind auch ganz lange einzelne wörter bei.

lg guppy + julien genau 2 jahre alt :-)

Beitrag von schnupsi76 01.11.10 - 20:39 Uhr

Hi,

gebe meinen Vorschreiberinnen recht. "da Auto" oder "Mama lieb" sind Mehrwortsätze...

Was ich mich aber grad spontan frage ist: wenn meine Kleine (seeeehr sprechfaul) mal wieder "da da" sagt...und "da kommt mein Bruder" meint...ist das dann auch ein Satz?
#schein:-p
Liebe Grüße

Beitrag von miau2 02.11.10 - 08:53 Uhr

Hi,
die ersten 2- und 3-Wortsätze von unserem Kleinen:

weg da (er hat einen großen Bruder ;-))
noch mal
noch mehr
mach nichts mehr
fang mich doch

Für mich sind das eindeutig 2- und 3-wortsätze.

Der erste 4-Wortsatz von seinem Bruder war übrigens der Satz "dakomderbaba"

Viele grüße
Miau2

Beitrag von poulette 02.11.10 - 10:27 Uhr

hmmm, ich weiss jetzt auch nicht, ob die anzahl der wörter im satz einfach schon ausreicht, um zu sagen, dass es ein 2,3, 4 oder 5 satz ist... vielleicht muss ja doch schon ein bestimmte satzstruktur vorhanden sein?

beispiele:

meine jüngste (2 jahre 3 monate) sagt zb: l(ihr name) (mit) m(name der schwester) schäft (geschäft) geschenk kauft (für) e(name der freundin) ... ist jetzt ja kein 6 wortsatz oder?

oder: junge pielplatz (spielplatz) böse weil l(ihr name) weh getan , ist das jetzt ein 7wortsatz? nee, oder?

oder: l(ihr name) auch kleine telefon habe (dass) m(ihre schwester) hat (übersetzt: sie wollte auch das telefon haben, dass ihre schwester gerade in der hand hatte). also da würd ich auch nicht sagen, dass es ein 7-wortsatz .

also wenn jetzt 2 hauptwörter/namen aneinandergereiht werden würde ich auch nicht sagen, dass das schon ein 2-wortsatz war. es müsste schon ein hauptwort+verb oder adjektiv etc zusammengesetzt werden...

aber "bär da" ist schon ein zweiwortsatz. sonst könnte sie ja auch nur "bär" sagen, egal wo er ist.

ich weiss auch nicht, ist ja auch egal.. hauptsache, wir verstehen unsere kinder :)