nachtnalzeit

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sabuscha 01.11.10 - 20:38 Uhr

Guten Abend,
wir waren heute bei meiner schwiegermutter, die ganze familie war da. meine tochter (fast 6mo) kriegt in der nacht ihr fläschen. alle frauen, mit kindern, haben auf mich eingeredet, das kann doch nicht sein wie kannst du es nur, deine tochter wird dadurch dick und sie braucht das fläschen nicht sie macht es nur aus gewohnheit und ich solle sofort damit aufhören... meine tochter hat 5 mahlzeiten am tag, sie geht zwischen 6-7 uhr abend schlafen, in der nacht steht sie so ca. gegen 3 uhr auf um zu essen und zu trinken (windel) dann schläft sie weiter bis ca. 7.30. der ganze abend hat mich verunsichert, mache ich das falsch? aber sie trinkt doch die komplette flasche leer+saft? wie macht/habt ihr das gemacht?
vielen dank für eure antworten

Beitrag von lilly7686 01.11.10 - 20:53 Uhr

Es gibt Kinder, die mit 2 Jahren noch ein Nachfläschchen brauchen.
Lass dich mal nicht verrückt machen. Solange dein Baby nachts ihre Flasche braucht, solange sollte sie die auch bekommen.
Keine Sorge, sie wird nicht dick deswegen.

Alles Liebe!

Beitrag von sternenforscher 01.11.10 - 21:53 Uhr

Hi du,
lass dir nichts einreden. Solang du Pre fütterst kann sie gar nicht dick werden. Wie das mit den andreren Milchnahrungen ist, weiß ich leider nicht. Ich stille meine Maus nachts noch und sie kommt auch mit ihren fast 8 Monaten noch stabil einmal manchmal sogar zweimal die Nacht und trinkt beide Brüste leer. Wir haben auch sechs bis sieben Malzeiten in 24 Stunden. Bisher ist sie definitiv eher ein leichtes Kind. Falls du Zweifel hast frag deine Hebamme oder den KiA. Normalerweise hören die Kinder irgendwann von selbst auf Nachtmahlzeiten zu haben.
LG Tanja

Beitrag von kathrincat 02.11.10 - 13:40 Uhr

dein kind baucht es, sonst würde sie es nicht wollen. das kinder bis zum 2 geb. nachst hunger haben ist normal, sie hören von alleine auf, wenn sie nichts mehr brauchen.