Nachbarin gestorben,bin fix und fertig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandra7.12.75 01.11.10 - 20:39 Uhr

Hallo

Eigentlich gehört es hier nicht hin,aber ich muß es los werden.

Meine Nachbarin ist mit nur 41 Jahren an Krebs gestorben.Sie hat 5 Jahre nach der 2.Krebsdiagnose gekämpft.
Das erste mal war sie Ende 20 als sie die Diagnose bekommen hat ,direkt nach der Geburt ihres 3.Kindes:-(.
Es ist einfach nur schrecklich,meine Grosse Tochter ist den ganzen Tag in Gedanken bei der Tochter gewesen(sind Freunde) und hat jetzt selber Angst:-(.Ich bin ja nur knapp 6 Jahre jünger wie sie.

Ich stelle jetzt hier einfach eine Kerze auf und wünsche der Familie jetzt ganz viel Kraft in den nächsten Wochen.

#kerze

lg

Beitrag von aegypterin 01.11.10 - 20:41 Uhr

sowas ist echt hart.....


ich zünde auch eine #kerze an.....

Beitrag von sunny140 01.11.10 - 20:47 Uhr

ich weiß wie du dich fühlst die tage ist ne alte freundin auch an krebs gestorben sie war 25 und hatte an sich schon kein schönes leben und dann das ,versuche es wenig an mich dran zu lassen jetzt in der ss.aber es ist so ungerecht so jung zu sterben und bei uns entsteht gerade neues leben im bauch ist schon komisch auch von mir ne kerze für die 2#kerze#kerze

Beitrag von thoremaus 01.11.10 - 20:49 Uhr

Hallo...

Möchte dir nicht zu nahe treten, aber ich finde solche Nachrichten gehören hier einfach nicht hin... man liest hier heute viel Leid von toten Babys von promis und toten vertrauten... das ist alles schlimm aber ist hier fehl am platz...

Sorry, meine Meinung...

LG
Thoremaus

Beitrag von sandra7.12.75 01.11.10 - 21:00 Uhr

Hallo

Davon kann man leider nicht davonlaufen.Und ich denke das kann eine schwangere Frau aushalten.

Passieren kann immer was,und ausserdem habe ich es im Eröffnungsbeitrag Groß ausgeschrieben.Du hättest es nicht lesen müssen.

S.

Beitrag von thoremaus 01.11.10 - 21:04 Uhr

Ist ja nicht böse gemeint... aber grade die Frauen in der ss sind hier mit vielen Problemen belastet...
Gibt auch das Forum Trauer und Trost... das ist das einfach besser aufgehoben...

Beitrag von sunny140 01.11.10 - 21:01 Uhr

ja du hast recht da war der "mund"wieder schneller als der rest dabei bin ich heut selbst so schlecht drauf, da ich mir so viele gedanken mach das alles ok ist u ich selber versuche solche nachrichten hier nicht zu lesen es tut mir leid aber war mir leider gerade nach ihr zu sagen das es auch anderen so geht

Beitrag von mimiblue 01.11.10 - 22:04 Uhr

#kerze