mitten im Pillenzyklus und das Gefühl ss zu sein?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von meinbaby86 01.11.10 - 20:43 Uhr

Hallo ihr lieben,
mein Sohnemann ist jetzt 11 Monate alt,er wurde letztes Jahr in der 30.ssw geboren und ist ein gesundes und sehr fittes Baby :)) Ht also Gott sei Dank keinerlei Nachteile von der Frühgeburt getragen.
So und seitdem nehm ich wieder die Pille,anfangs Cerazette und jetzt Leona. Ich bin nun in der Mitte von der "Packung" und hab irgendwie die selben Anzeichen wie damals bei meinem Sohn,Brustziehen,Unterleibsschmerzen usw.. ich kann nicht sagen,dass ich unbedingt das Gefühl hab schwanger zu sein,aber soll ich jetzt die Pille weiternehmen, testen oder warten?? Vielleicht kennt ja jemand die Situation und kann mir einen Rat geben..

Danke schonmal

Beitrag von jackywaldi 01.11.10 - 20:53 Uhr

Also wenn du dir gar nicht sicher bist, würde ich sie nicht mehr nehmen und das beim FA mal abklären lassen....

LG