Büchertip für 7 Jährigen

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von lubasti 01.11.10 - 21:01 Uhr

Hallo,

meine Großer ist 7 und liest sehr gerne und viel. Habt ihr vielleicht ein paar Buchtipps für mich.
Das magische Baumhaus leiht er sich in der Bücherei, Jim Knopf hat er grad durch.

Es sollte schon ein bisschen spannend sein aber doch nicht zu sehr (etwa so wie Dragid Feuerherz - wer es kennt)

Vielleicht habt ihr ja eine tolle Idee.

Danke schon mal
Eva

Beitrag von katjafloh 01.11.10 - 21:14 Uhr

Hab Dir schon auf Deine Frage im Weihnachtsforum geantwortet. Evtl. hast du es ja nicht mehr gelesen. Hier nochmal:

Da würde ich mal die Bücher vom Leseraben durchstöbern. Die sind sehr schön.

Wenn es dann schon etwas spannender sein darf, dann die Sammelbände vom magischen Baumhaus. Die sind ab 8 Jahre.

Und noch später die Knickerbockerbande. Ist aber schon etwas gruseliger. Die sind ab 9 Jahre.

LG Katja

Beitrag von lubasti 01.11.10 - 21:31 Uhr

Doch, hab ich schon gelesen, dacht aber ich frag hier noch mal da du dort die einzige warst.
Danke dir dafür und die Knickerbockerbande werd ich mir auf jeden Fall mal anschauen.
Da wir sehr aktive Bücherei Mitglieder sind kennt er halt schon sehr viel, was ja sehr schön ist aber auch sehr anstrengent wenn nix neues da ist...

Grüßle Eva

Beitrag von 3gauner 02.11.10 - 00:56 Uhr

Hallo!

Mein Sohn steht total auf die drei ??? Kids.
Nur leider ist er noch nicht sooooo super schnell im lesen, so dass es für ihn noch ne recht knackige Lektüre ist. Aber spannend sind sie!

Ansonsten liebet er Olchis und Drache Kokosnuss

LG
Christiane

Beitrag von leopoldina1971 01.11.10 - 22:20 Uhr

Hallo Eva,

ich persönlich finde ja die Klassiker sehr schön....

z. B.:
Das doppelte Lottchen oder Emil und die Detektive von Erich Kästner
Bücher von Astrid Lindgren
Bücher von Alexander Wolkow (z. b. Der gelbe Nebel oder Der Zauberer
der Smaragdenstadt) herrlich!!!

LG

Beitrag von valeska1979 02.11.10 - 07:51 Uhr

Hallo,

mein Sohn liest gerne alles was mit Fußball zu tun hat. Die Olchis sind auch noch im rennen und zur Zeit liest er Peter Pan.

Viele Grüße

Beitrag von zaubertroll1972 02.11.10 - 09:16 Uhr

3 ??? Kids
Ansonsten liebt mein Sohn Bücher von den Olchis. Die sind aber eher lustig als spannend!
Teufels Kicker

LG Z.

Beitrag von loonis 02.11.10 - 11:09 Uhr




Die 3???
Teufelskicher
Olchis
Erst ich ein Stück,dann Du

LG Kerstin

Beitrag von rabe2 02.11.10 - 11:19 Uhr

Wie wäre es mit ein paar Klassikern?

Der kleine Wassermann
Die kleine Hexe
Das kleine Gespenst

Die Räuber Hotzenplotz-Reihe
Die Nis Puk-Reihe


Oder was Neues?

Die Olchi-Reihe
Die Möwenweg-Reihe
Die Nick Nase-Reihe (Krimi für Kinder)


Mein Sohn liest zur Zeit die Mitratekrimis von Hans-Jürgen Press (die Schwarze Hand) und von Julian Press (Die Lakritzbande).


Ich hoffe, das reicht als kleine Auswahl!;-)


Ich wünsche der Leseratte viel Spaß beim entdecken neuer Welten.#winke

Beitrag von schwangeramos 02.11.10 - 16:54 Uhr

Hallo,
mein Sohn hat Gregs Tagebücher verschlungen. Seine Freunde auch. Evtl. etwas fürs nächste Jahr - es geht vom Thema her um einen Jungen, der gerade die Schule wechselt. Ist aber eben "leichte Kost", dadurch, dass es ein halber Comic ist.
LG Julia

Beitrag von shorty23 02.11.10 - 20:24 Uhr

Hallo Eva,

hat er denn schon die "Fortsetzung" von Jim Knopf (die Wilde 13) gelesen? Ansonsten bin ich auch immer für Klassiker (gibt es auch meist in der Bücherei), die Preußler Sachen finde ich toll (Räuber Hotzenplotz und Co), dann Urmel aus dem Eis (da gibt es einige Bände dazu), Paul Maar ist denke ich auch gut für 7/8jährige, sonst würde ich auch einfach mal schauen, was in den letzten Jahren für den deutschen Jugendlit.preis nominiert wurde und schauen, ob ihm da was gefällt, hier die von diesem Jahr http://www.djlp.jugendliteratur.org/nominierungen_kinderbuch-10.html

LG

Beitrag von kat30 03.11.10 - 11:02 Uhr

Hallo Eva,

Kommissar Kugelblitz (Ratekrimis - gefühlte 1000 Bände)
Gespensterpark (mäßig gruselig)
Gespensterjäger (ab Band 2 richtig gruselig)
Sherlock von Schlotterfels

Kat