Blähungen bei 4 Monate altem Baby

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von junimama10 01.11.10 - 21:05 Uhr

Hallo,

Bisher hatten wir hin und wieder mal Probleme mit Blähungen (Stillkind).

Am Dienstag hatte mich der Magen -Darm -Virus erwischt, wo seit gestern

wieder ok ist.

Bei mienem Kleinen machte sich es nur durch verstärktes rumpeln nach dem Stillen bemerkbar.

Nun hat er nur einmal am Tag groß drin, was sonst mehrmals täglich war.

Er hat auch noch mehr Blähungen und quält sich rum bis groß rauskommt.

Vom Kinderarzt haben wir Sab -Tropfen bekommen.

Ich mach zusätlich noch Bauchmassage,Kernkissen, Fencheltee.


Bis wann sollte sich das wieder normalisiert haben?

Oder kann es sein das evtl. das Zahnen noch hinzu kommt,weil er sabbert

auch vermehrt und beißt mir immer stark auf dem Finger rum?!


Wie ist es mit Chamomilla D12 zu geben wg. den Blähungen?

#danke