Frage wegen ZB

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kaanipek 01.11.10 - 21:31 Uhr

hallo mädels.....

unzwar hab ich schon wieder eine frage :D...
ich habe die letzden 2 tage tempratur zu spät gemssen ich habs aber auch eingetragen in mein ZB verfälscht durch abweichende messzeit...jetzt konnte ich heute garnicht messen ... weil ich erst um 10 schlafen gegangen bin und um3 schon wach war weil mein mann zur arbeit musste und hab auch danach nicht geschlafen .... so jetzt 2 tage nicht genau gemessen und heute garnicht ist das sehr schlimm??? oder kann ich den noch weiter führen???? wie weit beeinflusst das alles mein ZB???


Danke jetzt schonmal für alle antworten :D

Beitrag von schlawienchen79 01.11.10 - 21:33 Uhr

zeig doch mal bitte dein ZB

Beitrag von kaanipek 01.11.10 - 21:35 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/889366/545631

Beitrag von jwoj 01.11.10 - 21:49 Uhr

Viel sagen kann man nicht, außer dass du die nächsten paar Tage abwarten solltest und schauen, was die Tempi so macht. Außerdem würde es helfen, wenn du jetzt noch zusätzlich deinen ZS beobachtest und es einträgst. Wenn dein ES bald sein sollte, würde urbia ihn nicht richtig anzeigen, wegen der fehlenden/nicht korrekten Werte. Dann müsstest du "nachhelfen", indem du die Tempi runtersetzt.
Ich gehe mal davon aus, dass deine Basaltempi um 36.6° liegt - wenn wenigstens diese beiden Werte stimmen. Ist nur ein Anhaltspunkt für die Korrektur der Werte später.
So würde ich es jedenfalls machen.

Viele Grüße!

Beitrag von kaanipek 01.11.10 - 21:54 Uhr

okay danke aber woher soll ich denn wissen woher die werte stimmen??? und sagen wir meine basaltempi liegt bei 36,6 aber welchen beide müssen stimmen und was müsste ich machen auser mein ZS zu bebobachten ,einzutragen und meine tempi weiter messen ???

danke dir für deine hilfe ist mein erstes ZB :D

Beitrag von schlawienchen79 01.11.10 - 21:50 Uhr

Offensichtlich stören sie, wenn du wieder nachts wach wirst dann miss einfach und notiere es dir, falls du dann weiter schläfst, miss wieder nach dem Aufwachen... Damit die Werte nicht mitgerechnet werden musst du sie komplett raus nehmen und zu den Notizen dazu schreiben. Versuch die nächsten Tage zuverlässig zu messen da sich der ES wahrscheinlich bald anbahnt und beobachte deinen ZS

Beitrag von kaanipek 01.11.10 - 21:59 Uhr

danke dir aber ich versteh nichtr ganz welche werte ich rausnehmen muss und was darf nicht mitgerechnet werden??

Beitrag von schlawienchen79 02.11.10 - 21:02 Uhr

Das lernst du schon noch, wo ist dein heutiger Wert?

Beitrag von jwoj 01.11.10 - 21:35 Uhr

Es kommt ja darauf an, wo du im Zyklus stehst.
Ich schließe mich mal der Bitte an :-D