Er mußte doch ins KH

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von stephi1982 01.11.10 - 21:32 Uhr

Hallöchen Ihr Lieben

Heute Morgen hatte ich ja geschrieben das es uns wieder erwischt hat mit der Bronchittes

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=49&tid=2876497

Seit 10 Uhr hat er Fieber bekommen ( 39,5°) und er hat sehr schwer geatmet. Sind dann ins KH gefahren und die KiÄ von gestern Abend wahr wieder da und meinte direckt wir sollen direckt auf die Station gehen.

Jetzt bekommt er die Medis die ich geschrieben hatte also Budiair 3x 1 Hub , Salbutamohl und noch was anderes per Feutinhalation (aller 4 Stunden) , Singular und Cordison über den Tropf. Wenn die Sauerstoffsättigung wieder abfällt (wahr heute nachmittag bei 85) bekommt er zusätzlich bissel Sauerstoff.

Der CA hat uns gesagt das er Budiair , Salbutamohl und Singular jetzt als Dauermedikament bekommt wielange wissen wír aber noch nicht.


Melde mich wieder wenns was neues gibt.



Grüße Stephi mit Lea-Marie 2J. und sorgen#baby Finn-Lukas 11m geb. bei 35+2

Beitrag von ronjaleonie 01.11.10 - 21:40 Uhr

Och man, so ein Mist. Aber gut das ihr gleich gefahren seid, hat ja doch keinen Sinn. Unsere Maus war in den ersten 1,5 Jahren 3x je 10 Tage im KH, ist echt doof.

Bist du denn bei ihm geblieben?

Wünsche euch, das es ihm ganz schnell besser geht und er wieder heim darf.

LG
Nicole

Beitrag von stephi1982 01.11.10 - 22:02 Uhr

Hallo Nicole

Nein Papa ist da. Da ich erst vor zwei Wochen angefangen hab zu Arbeiten #heul.


LG

Beitrag von ronjaleonie 02.11.10 - 14:28 Uhr

Na, dann bist du aber trotzdem sicher beruhigt, das er da nicht alleine liegt.

Geht es ihm denn heute schon etwas besser?

Knuddel ihn ganz feste wenn du ihn später besuchst, und sei gewiss, der Papa macht das auch ganz ganz arg super!

LG
Nicole

Beitrag von stephi1982 02.11.10 - 20:40 Uhr

Hallo Nicole

Leider muss er ab Heute allein dableiben. Mein Menne muss ab morgen wieder Arbeiten. Also ist er nur nachts allein. Morgen Früh vor meiner schicht verbringe ich im KH und sobald mein menne feierabend hat fährt er zum ihm. Alles nur wegen den d*** Holländern :-[. Aber wehe die haben was :-[:-[:-[:-[:-[
Naja was nützt das aufregen. Er ist spitze aufgehoben in de KiKH.Und ich kann anrufen wenn ich möchte.

Heute gehts ihm schon viel besser das Cordison über Tropf und auch das Salbutahmohl zum Inhalieren schlägt auch super an. Morgen wollen sie es versuchen nur das Cordison als Spray zu geben mal sehen ob er damit klarkommt.


LG Stephi