Babyphon Angelcare 420 d - wie sind eure Erfahrungen damit???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mimiblue 01.11.10 - 21:36 Uhr

freue mich auf eure Antworten ... bin kurz davor so ein Gerät zu kaufen weil es sehr elektrosmogarm wäre unter anderem....

Beitrag von lienschi 02.11.10 - 00:15 Uhr

huhu,

wir haben das und sind absolut zufrieden damit.

Nachdem wir mit zwei Philips-Avent-SCD-510 technische Probleme hatten, haben wir es gegen das Angelcare getauscht.

* die Tonqualität ist gut
* es springt beim ersten lauteren Ton direkt an
* die Reichweite ist ok (funktioniert bei uns auch im Garten während unser Zwerg im 1.Stock schläft)
* die Akkuleisten ist bis jetzt auch ok
* die Handhabung ist einfach
* es hat keinen unnützen Schnickschnack
* ist strahlungsarm
* selten, dass der Empfänger mal den Kontakt zum Sender verliert, er sucht ihn sich aber wieder selbstständig
* bei 8 Kanälen findet man auch sicher einen, auf dem noch kein anderes Baby zu hören ist

Ich kann es uneingeschränkt empfehlen.

lg, Caro

Beitrag von la1973 02.11.10 - 12:17 Uhr

Wir haben das auch und sind absolut zufrieden.
Allerdings haben wir manchmal ein Problem mit dem Sender, bzw. haben Störungen drin.
Wir wohnen in einem 9-Parteien-Haus. Andere Kinder gibt es nicht. Manchmal habe ich aber Radio (hört man richtig gut) oder einfach nur ein Rauschen im Babyfon.
Egal, welchen Kanal wir einstellen, irgendwann geht das los. Ist immer nur kurz hintereinander und dann geht es für mehrere Tage wieder weg.

Freunde von uns habe dieses Babyfon auch und in etwa dieselbe Wohnsituation, die haben dieses Problem aber nicht.