Getestet mit 25er an NMT ...!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi2408 01.11.10 - 21:50 Uhr

Hallo zusammen!

Weiß nicht genau ob das herher gehört, aber ich frage wegen einer Freundin!

Sie hatte am Sonntag NMT und hat abends mit einem Testamed (meines erachtens ein 25er Test?!) negativ getestet, kann es sein, dass das noch zu früh war? Anzeichen, das die Mens kommt hat sie auch nicht!

Sollte sie vielleicht nochmal mit nem 10e testen?

Ich danke euch und wünsche noch eine schöne SS

Lg Steffi

Beitrag von annabella1970 01.11.10 - 21:53 Uhr

Auch ein 25 er Test müsste am NMT positiv anzeigen, wenn eine SS vorliegt.....scheint leider nicht der Fall zu sein....negativ ist meist negativ...sorry!

LG Anna

Beitrag von ina175 01.11.10 - 22:04 Uhr

Ich habe bei ES+11 mittags mit einem 25-er positiv getestet. Das waren 3 Tage vor NMT.

Bei jeder Frau entwickelt sich der ß-hCG anders von daher ist noch alles drin.

LG, Ina

Beitrag von dia111 02.11.10 - 06:22 Uhr

Ich kann mich nur anschließen.

Ein 25iger hätte bei NMT schon anzeigen müssen.
Aber es gibt ja auch wenige Ausnahmen.Nochmal 2-3 Tage warten und nochmal testen.

LG
Diana