Wunde Backen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 7bambi8 01.11.10 - 22:20 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein kleiner (fast 11 Mon.) hat immer wunde Backen. Es sieht eigentlich nicht schlimm aus. Ich kreme ihn am Tag 2-4 mal ein, jedoch sind sie immer leich rötlich und er hat manchmal winzige Pickel. Der doc.meine weil die Haut empfindlich sei, aber ich werde auch oft draussen auf der Strasse gefragt was der kleine den hat an sein Baeckchen. Benutzen eine Salbe für 5 Tage, dann ist es wieder etwas besser, aber nach 1 Woche wieder das selbe?? Könnte das alergisch sein? Wenn ja, warum hat der doc.es nicht als wichtig anesehen?

LG
Bambi

Beitrag von sternchen7778 01.11.10 - 22:24 Uhr

Hallo Bambi,

kriegt er vielleicht auch Zähnchen??? Die roten Wangen waren bei meinem Großen immer DAS Merkmal, dass ein neuer Zahn im Anmarsch ist...

LG, #stern

Beitrag von datlensche 01.11.10 - 22:24 Uhr

wir haben das auch....allerdings keine pickelchen sondern eher, dassdie hat aussieht wie mich zerknitterter platikfolie überzogen #kratz
ist halt empfindliche haut...der arzt meinte melkfett drauf ;-) das soll man bei dem wetter eh bei allen kindern ins gesicht machen ;-) zum schutz vor wind und kälte. WICHTIG ist jedoch, dass die creme auf fett- und nicht auf wasserbasis ist!!! sonst gefriert (oder kühlt extrem ab...) dir das wasser in der creme im gesicht deines kindes, was die haut nicht besser macht, nicht schützt und im ernstfall sogar zu erfrierungen führen kann ;-)

lg, lena + kilian janosch*10.07.07 & nuno amadeus*27.05.10