SAT 1 heut abend - Vorahnung

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von knatsel 01.11.10 - 23:57 Uhr

Ich habe leider den Schluss des Filmes verpasst #aerger
Wie ist er ausgegangen.
Musste an der Stelle aussteigen, wo der Ehemann die Geliebte anruft und das Treffen absagt.

Wer hat es gesehen und kann es mir erzählen??

#danke

Beitrag von granouia 02.11.10 - 00:37 Uhr

Hallo!

Hab den Film leider nicht gesehen, weil die Bettchenzeit vom Söhnchen mal wieder weit über die Filmanfangszeit hinausging und ich dann mittendrin nicht mehr einschalten wollte. #schmoll

aber Tante Wiki weiss ja alles: http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Vorahnung

LG
Granouia

Beitrag von knatsel 02.11.10 - 08:32 Uhr

#danke
auch wenn mir das Ende SO nicht gefällt #schmoll

Beitrag von madmat 02.11.10 - 06:09 Uhr

Hi,

sie haben noch miteinander tetefoniert und sich an der Stelle getroffen, wo er den Unfall (im Traum) hatte.
Immer noch am Telefon sagte sie ihm, sie solle ihm vertrauen und sofort dort wegfahren. Dann kam ein Auto, und beide prallten beinahe aneinander. Nun wollte er den Motor wieder starten, der ausging, ein Tanksater kam näher und näher,... hupte...
Und konnte nicht mehr bremsen...


Irgendwann zeigte man sie wieder schlafend im Bett, eingespielt wurde das Gespräch mit dem Pastor. "Es ist nie zu spät,... es gibt immer eine Hoffnung!". Ihre beiden Mädchen kamen an ihr Bett, sie stand auf, und man sah, daß sie schwanger ist.

Blödes Ende :-(

Beitrag von trinchen28 02.11.10 - 07:41 Uhr

Hallo

Also den Film fand ich klasse aber das Ende war so "offen gelassen" das gefiel mir nicht, ich denk mir einfach, der Mann lebt und sie ziehen glücklich zu 5 ins neue Haus. :-P

LG trinchen

Beitrag von knatsel 02.11.10 - 08:31 Uhr

DAS wär doch ein versöhnliches Ende gewesen!

Beitrag von laboe 02.11.10 - 11:33 Uhr

Hä?? Man hat doch eindeutig gesehen, dass der Mann gestorben ist. Das Auto wurde halbiert und ist dann explodiert! War doch eindeutig...#kratz

Sie hat sich dann erinnert, was ihr wichtig im Leben ist: Die Kinder und ein Neuanfang. Und dann das neue Kind.

Ich fand das Ende zwar traurig, weil eben der Mann nicht mehr da war, aber dass sie schwanger war, fand ich irgendwie gut. Das Kind muss ja dann beim Versöhnungssex entstanden sein.#verliebt