wer kann uns da helfen???

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von jungemama281187 02.11.10 - 05:50 Uhr

Hallo
ich habe da mal eine frage und zwar ist das so mein verlobter möchte gerne eine umschulung machen und da wollte ich fragen ob jemand vielleicht weiss ob man da irgendwelche unterstützung bekommt z.b. vom arbeitsamt????

Beitrag von windsbraut69 02.11.10 - 06:19 Uhr

Das kommt drauf an, wie lange er schon arbeitslos ist und wie die Aussichten in seinem Job z. B. sind.
Einfach nur, weil er etwas anderes machen möchte, wird er nicht unterstützt.

Gruß,

W

Beitrag von jungemama281187 02.11.10 - 06:53 Uhr

noch hat er arbeit

Beitrag von maischnuppe 02.11.10 - 07:49 Uhr

Ich unterstütze dich und schenke dir ein paar Satzzeichen und Grossbuchstaben, bitteschön: ...,.FVUUA. Fragezeichen hast du ja selbst genug.
LG
Schnuppi

Beitrag von altehippe 02.11.10 - 08:21 Uhr

Vielleicht könntest du meine Beiträge auch betreuen????????;-)

Beitrag von maischnuppe 02.11.10 - 08:25 Uhr

Gerne doch#winke

Beitrag von wasteline 02.11.10 - 12:52 Uhr

...und ich schenke Dir ein ß

Beitrag von maischnuppe 02.11.10 - 12:58 Uhr

Danke!#liebdrueck Dafür schließe ich dich in mein Nachtgebet ein!#kuss

Beitrag von rachel1987 02.11.10 - 08:34 Uhr

Wenn er arbeit hat, und etwas anderes machen möchte muss er selbst zahlen, sind das thema auch gerade durch.

es wird nur gezahlt wenn er aus gesundheitlichen gründen nicht mehr arbeiten kann..

maja, hauptasache die arbeitslose bekommen immer mehr..

lg

Beitrag von windsbraut69 02.11.10 - 09:57 Uhr

Es macht wirtschaftlich auch Sinn, Leute zu unterstützen, die arbeitslos sind!
Davon abgesehen bekommen sie nicht "immer mehr".

Gruß,

W

Beitrag von mellibaby 02.11.10 - 19:21 Uhr

hallo

das stimmt so auch nicht. aber wieso sollte für einen bezahlt werden der schon einen job hat? ist es nicht wichtiger einen arbeitslosen aus der patsche zu helfen?

lg melli

Beitrag von dani001234 02.11.10 - 11:17 Uhr

ich habe damals eine umschulung bezahlt bekommen, allerdings konnte ich aus gesundheitl. gründen nicht mehr im alten beruf arbeiten.
ob man "nur so" eine umschulung bezahlt bekommt, kann ich leider nicht sagen.