Abfluss vom SpülBecken

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von sweetwpt 02.11.10 - 08:25 Uhr

Hi,

wir haben vor ca. 12 Wochen eine Küche (EinbauKüche) Geschenkt bekommen, nach ca. 2 oder 3 Wochen lief ob der Überlauf (auf der Ablage für das Geschir) nicht mehr ab, da habe ich die Abflüsse alle ab gemacht und sauber gemacht (da war so ein schmodder drin Igittttttt).

Seid dem jetzt alles von innen sauber ich Stinkt der Abfluss so moderrich entweder ist es nicht ganz sauber oder es kommt vom Abfluss der in der Wand ist.

Ab fast alles versucht Essig heißes Wasser Kaffee nix hilft.

Habt Ihr eine Idee was ich noch machen kann bevor ich die Chemnie Keule raus hole?


LG Kerstin

Beitrag von miau2 02.11.10 - 08:55 Uhr

Hi,
wenn ich eine gebrauchte Küche neu aufstelle mache ich ein neues Siphon dran...

Vielleicht wäre das statt "saubermachen" der einfacherere Weg gewesen.

Ein ordentliches Siphon sollte eigentlich auch als "geruchsbremse" für das, was aus dem Abfluss an der Wand kommt wirken.

Viele Grüße
Miau2