Heute erster kiga tag und geburtstag

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von fusselchen. 02.11.10 - 08:55 Uhr

hallo,

meine maus ist heute den ersten tag im kiga... dazu hat sie heute geburtstag, ihren 3.

jetzt habe ich gesehen das eine mama deren kind am sonntag 3 wurde was zum essen mitgebracht hat und geschänke fürs kind nehm ich mal an...

ich dachte so für meinen fall jetzt das ich nichts mache wenn sie ja auch den ersten tag erst im kiga ist...

jetzt fühl ich mich irgendwie doof!!

wie hättet ihrs gemacht!? hättet ihr was mitgenommen!?

lg

Beitrag von bine3002 02.11.10 - 08:58 Uhr

Nein, ich hätte auch nichts mitgenommen. Man kann einen Geburtstag auch nachfeiern. Sprich mit den Erzieherinnen. Ich würde das dann auf nächste Woche legen.

Bei uns gibt das Geburtstagskind immer etwas aus, entweder Kuchen oder auch Mitgebseltüten mit Süßigkeiten, manchmal auch andere Sachen wie Muscheln für jedes Kind. Meine Tochter wollte eine Tüte mitgeben.

Beitrag von fusselchen. 02.11.10 - 09:07 Uhr

okay, dann werd ich mal mit den erzieherinnen reden und fragen ob ichs nachfeiern kann, bzw wann...

sie bekommt ihre geschänke auch alle dort meine kleine bekommt es erst zuhause, ich dachte ich trenn den tag kiga und den geburtstag an sich ein bisschen von ab das sie auch weiß das es zwei unterschiedliche dinge nun in ihrem leben sind... oh je kann man mir folgen!?? grübel...

werde dann nen kuchen backen, einer reicht ja oder!? normale form....

oh man das doch echt doof jetzt... fühl mich voll mieß...

Beitrag von ooojuleooo 02.11.10 - 09:01 Uhr

Na, ehrlich gesagt kenne ich das auch so, das man was mitbringt, wenn das Kind Geburtstag hat / hatte...

Wenn du dir so unsicher bist, dann ruf doch noch mal kurz an und frag nach... Du könntest ja noch schnell ein paar Brezeln, Kekse, Süßis (wenn erlaubt) oder ähnliches vorbeibringen...

Und Happy Birthday an deine kleine, große Maus! #torte

Beitrag von fusselchen. 02.11.10 - 09:03 Uhr

ich ich werde es ja auch machen, aber ich dachte am ersten tag ist das doof, wenn sie länger drin ist, klar...!! hmm aber dann ist es viel zu viel denn sie hat en haufen zeugs mitgebracht...

lg

Beitrag von aggiema 02.11.10 - 10:35 Uhr

Meine Tochter ging auch dieses Jahr an ihrem 3. Geburtstag das erste mal in den Kindergarten. Habe vorher auch lange überlegt, aber dann doch nichts gemacht.
Sie kannte ja keinen und es war eh alles aufregend und neu, Nachmittags noch Kaffeetrinken mit der Familie, da wollte ich ihr den ersten Kindergartentag so lassen wie er halt ist.

LG
Astrid

Beitrag von fusselchen. 02.11.10 - 12:58 Uhr

hallo astrid,
ja genau aus dem grund hab ich auch nichts gemacht und ich hab nochmal beim abholen mit der erzieherin geredet und sie meinte es ist gut so gewesen das ich nichts gemacht habe... schon allein weil die andre mami einfach was mitgebracht hatte und keiner wusste was von... ich feier jetzt am freitag nach, bis nächste woche wollt ich doch nicht so warten... und ihren geburtstag feiern wir am sonntag heute nur wir zwei ganz gemütlich ;O)

lg

Beitrag von ari78 02.11.10 - 16:41 Uhr

Hallo, mein kleiner Mann hatte gestern auch seinen 3. Geburtstag + 1. Tag im KiGa. Ich hatte letzte Woche bereits mit der KiGa-Leitung und den Erzieherinnen darüber gesprochen, wie das normalerweise gehandhabt wird usw.

Aus den Gründen habe ich auch Muffins gebacken und Laugenbretzeln mitgegbracht .. für den Kleinen war der Einstieg dadurch auch noch schöner, da für ihn dann gesungen wurde und er Musik liebt. :-)