Schleimpfropf immer blutig?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von belletza 02.11.10 - 09:07 Uhr

Huhu,

Mal ne Frage.

Ich bin heute ET+1 und letzte Nacht hat ich endlich auch mal ein paar ordentliche Wehen die leider wieder weg gingen.

Aber nun war ich einmal auf Toilette und hatte irre viel lumpigen Schleim am Tilettenpapier, hab sonst nie wirklich Ausfluss.
Danach hab ich mich ebend sauber gemacht und bin aufgestanden.
Dann merkte ich wie alles da unten klebte #hicks und bin zum Klo. Da war ein extrem zäher gelb/weisslicher Schleimiger klebriger Klumpen in meiner Unterhose, und nicht grade klein.

(sorry für die Beschreibung löl)

War das der Propf? Oder muss der immer Blutig sein?

Freu mich über Antworten & sorry für die Fehler ich war nicht sicher wie man das schreibt:-p

Lg

BelleTza Et+1

Beitrag von jenjen88 02.11.10 - 09:22 Uhr

Ich gehe stark davon aus, dass dies dein Schleimpfropf war. Und nein, der muss nicht blutig sein. Meiner war es auch nicht. Sieht danach aus, als würde es jetzt richtig losgehen.

Liebe Grüße

Beitrag von belletza 02.11.10 - 09:29 Uhr

Daaanke dir :)

Ach ich hoffe es doch so sehr, mag nimmer warten =)

Lg

Beitrag von 240600 02.11.10 - 10:35 Uhr

Ich denke auch, dass es der SP war. Dieser MUSS auch nicht blutig sein! War bei mir auch nie so. Allerdings ging es immer recht flott nach dem Abgang los.

Also schonmal alles Gute für die Geburt #herzlich

LG Kristina ET-14

Beitrag von belletza 02.11.10 - 10:45 Uhr

Danke dir für deine Antwort :)

Mal gucken was der Frauenarzttermin heute ergibt :)

Wünsch dir auch alles Gute für die Geburt hats ja auch nicht mehr lang.

Lg