b*** Verwandtschaft....muss mich mal auskotzen!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von firefightervreni 02.11.10 - 09:08 Uhr

Hi Mädels,
musste mich gestern tierisch ärgern.
Da bei uns gestern Feiertag war...das obligatorische Verwandtschaftstreffen.
Und? Richtig-wäre ich nur zuhause geblieben. Aber meinem Mann und meiner Schwiegermutter zuliebe bin ich mit.
Naja, alles ganz prima(Käsesahne#torte #mampf#mampf) und die üblichen Unterhaltungen, bis ich mich mit der Cousine meines Mannes unterhalte und ihr erzähle, dass ich am Samstag die ganzen Babysachen vom Dachboden geholt habe(sind ja bloss mehr 8 Wochen und nobody knows....;-)) und die jetzt mal wasche. Mischt sich nicht die Tante meines Mannes ein und sagt ganz laut: "Wassss??? Das machst du jetzt schon? Und wenn da noch was schief geht?Totgeburten sind keine Seltenheit!! Ich werd das meinen Mädels verbieten!"
Ich war so perplex #schock, ich wusst erst gar nicht was ich sagen sollte!
Jetzt mal ehrlich, sag ich sowas zu ner Schwangeren???#schrei#klatsch
Natürlich mach ich mir jetzt wieder Gedanken....
Sorry...musste mal raus!!!

Beitrag von meandco 02.11.10 - 09:11 Uhr

"was deine töchter werden totgeburten haben????? woher weißt du denn das jetzt schon???? kannst du hellsehen oder wie?" #cool

mal schauen was sie dann macht ;-)

lg

Beitrag von jamie512 02.11.10 - 09:11 Uhr

ich glaube ich wäre explodiert!!! ich meine klar kann sowas immer passieren aber das kann ich mir denken und nicht laut rausposaunen...wahnsinn wie wenig hirn manche leute haben...:-[ viel glück dir und deinem baby

Beitrag von esha 02.11.10 - 09:12 Uhr

Oh jeh,
na da würd ich doch auf Durchzug stellen...klar musst du jetzt anfangen...ich bin ab Morgen erst in der 20 Woche und fange an nach Möbeln zu schauen...
lass dich blos durch solche Sprüche nicht verunsichern...in 8 Wochen ist der Wurm auf der Welt und du kannst zufrieden sein, dass alles schon längst fertig ist und du nicht in Stress kommst.
Lg Esha mit Mini-Julius (Morgen 20 SSW)

Beitrag von jecca 02.11.10 - 09:12 Uhr

Einfühlsam wie eine Schachtel Nägel;-)

Beitrag von -lorelai- 02.11.10 - 09:13 Uhr

Das ist doch echt unfassbar.
Es gibt soo viele Leute die sooo unsensibel sind. Acht Wochen vorher ist es völlig normal sich mal langsam ans Vorbereiten zu geben.
Ich weiß es ist hart und ich weiß es ist schwer, aber geb auf solche Kommentare nix, manche wissen einfach nicht wie man Schwangere anfassen sollte, nämlich mit Samthandschuhen.
Hab solche Storys auch schon erlebt, da weiß man echt nich was man noch sagen soll.
Krass.
Merks Dir für die Zukunft und denk Dir Deinen Teil....

Viel Spaß beim Auspacken und Waschen! ; )
-lorelai-

Beitrag von sunshinegirl23 02.11.10 - 09:13 Uhr

Huhu,

oh mann na die spinnt ja schon etwas.
Also manche haben doch überhaupt keinen Anstand oder?#aerger

Diesen Kommentar hätte sie sich wirklich an die Backe kleben können.

Nicht drüber nach denken, weiß ist nicht so einfach.

Wünsch dir noch schöne restliche 8 Wochen#huepf

LG Jess 32 ssw

Beitrag von haliundolna 02.11.10 - 09:14 Uhr

guten morgen,
sowas geht ja wohl gar nicht!!! absolute unverschämtheit! ich finde die sollte sich entschuldigen!!
mach dir bloß keine gedanken! mach dir einen schönen nachmittag mit winzigensachen waschen und freu dich auf dein kind! KEIN mensch hat das recht so etwas zu jemand anderen zu sagen....
alles alles gute!
#winke hali

Beitrag von benneta 02.11.10 - 09:15 Uhr

Hallo!#winke

Wann sollst du denn ihrer Meinung mit den Babysachen anfangen? Wenn die Wehen eingesetzt haben?
Also ich finde den Zeitpunkt total passend.
Viele freuen sich ja so über die Schwangerschaft, dass sie Ende des 3. Monats schon komplett eingerichtet sind. Das finde ich nämlich viel zu früh. Da kann doch noch so viel passieren.
Also nicht weiter darüber ärgern sondern freu dich auf deinen Bauchzwerg.

Liebe Grüße, Benneta

Beitrag von luzibaby 02.11.10 - 09:15 Uhr

#liebdrueck

Also ehrlich: Nein- ich würde mir jetzt keine Gedanken deswegen machen sondern wäre einfach nur sauer :-[:-[:-[
Und glaube mal, das hätte ich der betreffenden Tante auch gesagt!!!

Ich denke, die Risiken, die kennen wir alle und nur son äußerst dämlicher Spruch sollte Dir jetzt nicht die Zeit vermiesen. Und ich finde 8 Wochen vorher nicht einen Tag zu früh, eben weil Du ja zB selbst an die Möglichkeit Frühchen denkst, was auch durchaus okay ist.
Manch andere hat da schon alles allles alles fertig!

Lass Dich von sowas nicht runterreißen und revanchiere Dich nach Deiner Schwangerschaft mit nem netten Spruch bei Gelegenheit ;-)

LG,. Luzi

Beitrag von firefightervreni 02.11.10 - 09:19 Uhr

DANKE MÄDELS!!!

Ich geh jetzt dann zum CTG:-p....und naja...sie wird auch schon noch mal in den Genuss kommen und Oma werden(ihre Mädels sind 31 und 25!)...meine Mam hat nur gemeint...das ist der Neid...!!!
Warscheinlich hat sie recht...leider war ich in dem Moment nicht so schlagfertig!

Wünsch euch ne schöne Restwoche!!

Beitrag von meandco 02.11.10 - 09:29 Uhr

vielleicht auch nie??? nicht jede frau muss kinder kriegen - dann steigt der neid ins unermessliche ...

wir haben zb verwandte die immer wenn wer in unserm teil der fam ss war: nein so früh!!! also, wir wollen noch nicht großeltern werden. wir wollen erst mal die pension genießen! und unsere kinder sollen erst mal ihre karrieren richtig ins laufen bringen. dann ist noch immer zeit für kinder!
ja, jetzt sind sie an die 80 und die kinder an die 60 ... das war es wohl mit enkelkindern #schwitz jedenfalls ist seit jahren ruhe und eierkuchen wenn wer ss ist, denn so hatten sie sich das auch nicht vorgestellt #liebdrueck

lg

Beitrag von kiki-2010 02.11.10 - 09:38 Uhr

Tja, wozu Feinde wenn man Verwandtschaft hat.....

Stell auf Durchzug und meide diesen Teil der Familie bewusst!

Alles Gute!

Kiki (28. Woche) <--- Babysachen auch schon alle komplett! ;-)

Beitrag von carochrist 02.11.10 - 09:41 Uhr

#klatsch Und wann sollte man es ihrer Meinung nach machen? Wenn das Baby putzmunter da ist oder sollte man erst noch abwarten ob das Baby nicht an Kindstod stribt? #augen

Einmal auf Durchzug schlaten bitte #cool

Beitrag von 5kids. 02.11.10 - 09:56 Uhr

Jaja,das liebenswerte "Verwandtenpack" #augen

Habe es vor Jaaaaaaahren mal erlebt ( da war ich noch Teenie und dachte nicht an Nachwuchs),daß eine Nachbarin - olle Hexe - meiner schwangeren Bekannten auf`s auge drückte: " #bla#bla haste schon gehört? Die Frau vom x dessen Tante y #bla hatte Mutterkuchenkrebs! #schock

Ich hab sie sofort gefragt,ob sie gelitten hat,so einen Müll einer hochschwangeren zu erzählen! #aerger

Naja,Feingefühl wie ein Vorschlaghammer haben so manche...



Ärgere dich nicht mehr über das dumme Gequatsche. Ich finde es übrigens schon recht "spät" mit der Wäsche anzufangen #zitter#schwitz

Wünsche dir alles Gute!
Andrea

Beitrag von mausimaus18 02.11.10 - 09:58 Uhr

so lecker die käse-sahne-torte war....: aufstehen und der "ollen" ins gesicht schmeißen... und wenn sie dann noch dumm fragt was das soll nen kaffe für den schoß hinterher....

ich war in der 13 woche wo ich alles hoch geholt und gewaschen habe, ja und?
muss doch jede mama selber wissen...

fährt sie einen pkw? wofür unfälle gibt es doch immer wieder, ist doch keine seltenheit!?

doofer vergleich, aber wenn man so denkt, darf man keinen geb.tag mehr planen, kein familientreffen etc, es könnte ja jemand stürzen oder im schlimmsten fall (gerade alte menschen) sterben!!!

lass dich nicht beeinflussen.
du hast nur noch eine woche mehr als ich, und das ist eine gute zeit, mein kizi ist seit 2 monaten fertig, schrank da, kleidung ist drin, bett bezogen. ist schon okay wie du das machst.

und ehrlich? lass diese tante links liegen und wenn sie ins kh kommen will, würde ich ihr sagen: neeee komm besser nihct und gewöhn dich an das gesicht, es kann ja was passieren(was es natürlich nicht wird ;-))))), schlag sie mit ihren waffen)

liebe grüße

von nadine, die solche leute zu genüge kennt,

mit louis ( in 9 tagen 2) und #baby boy inside 33ssw

Beitrag von dia111 02.11.10 - 09:58 Uhr

Meine Große kam 8Wo zu früh auf die Welt, ich war echt froh das ich die ganzen Sachen schon gewaschen im Schrank hatte.

Ich fand das jetzt echt taktlos.

Ersten hätte ich gefragt ob sie ne Glaskugel hätte und zweitens hätte ich gesagt, tja, umso mehr Zeit habe ich dann für das Kleine...

LG
Diana

Beitrag von pancake7373 02.11.10 - 09:59 Uhr

Hallo
Das ist echt heftig, aber leider gibt es solche Menschen hab ich selber auch schon erlebt. Ich bin in der 25 ssw und wir haben auch schon alles komplett , hab keine Lust auf den Letzten druecker zu warten und mit riesenkugel mir den Stress geben. Genau wie du schon sagtest man weiß ja nie und Baby kann auch frueher kommen. Mein Mann hat es seinen Dad auch erzählt das alles schon steht Kizi,Kiwa u.s.w. Und was kam dann von meinen Schwiegervater .............. Was ihr habt schon alles? Das macht man nicht so frueh es kann noch schlimmes passieren . :-[
Ich sagte auch zu meinen Mann wie einfühlsam, denken kann er ja was er will aber man muss es keine Schwangere Frau auch noch sagen .
Wir schwangeren wissen selber das es leider fehlgeburt, totgeburt gibt und haben eh angst da muss man es nicht noch von anderen hoeren.
Aerger dich nicht und denk positiv es wird alles gut gehen.
Lg

Beitrag von melina24-09-07 02.11.10 - 10:10 Uhr

Das is warscheinlich echt nur der neid!
naja es kann ja auch "danach" noch was passieren, (will man ja nicht hoffen, aber sein kann ja immer was <-wenn sie schon so doof kommt)
nicht ärgern lassen, ich wäre froh wenn ich doch schon eher mein zeugs fertig gehabt hätte, jetzt wirds langsam echht beschwerlich, aner klamotten hab ich auch schon gewaschen ;-)
glg v+ Melina (3)+ Bubi (ab heute 33 SSW)

Beitrag von emeri 02.11.10 - 10:33 Uhr

hey,

naja, gsd habe ich niemanden in der verwandtschaft der dermaßen unsesibel ist. aber wirklich aufgeregt hätte es mich warscheinlich nicht. ein "von einer totgeburt gehe ich nunmal nicht aus, immerhin kommen die meisten kinder lebend zur welt" wäre mir in der situation aber wahrscheinlich eingefallen. nicht besonders schlagfertig, aber zumindest nicht still geärgert ;-)

mach dir nichts daraus, wasche deine sachen, freue dich auf dein baby und lass die tante tante sein :-)

lg