Babyerstausstattung-wieviel von was?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von happy-87 02.11.10 - 09:20 Uhr

GUten Morgen ihr lieben,

habt ihr ne Liste wieviel ihr von was kauft? Ich hab schon ne Menge geschenkt bekommen :-) und glaube langsam brauch ich keine Bodies mehr :-)

Wieviel brauche ich denn von was? Also Strampler etc?

Danke für Antworten :-)#winke

Beitrag von caitlynn 02.11.10 - 10:21 Uhr

Alo du bekommst aller vorraussicht nach ja ein winterkind (märz).

Mein keks war ein januarkind und ich hatte folgendes:

Größe 50:

4-5 Bodys
5 Strampler
diverse Mützchen söckchen pullis usw..... konnte ich ALLES direkt wieder einmotten weil er 55cm bei Geburt hatte und somit Größe 56 getragen hat.

Größe 56:

6 Bodys
6 Strampler manche in sehr dick manche in weniger dick manche Baumwolle manche Nicki je nach Geschmack obwohl die Nicki-Sachen egal ob Jacke oder Strampler am wärmsten halten und schön flauschig sind.
4-5 Hosen und Pullis
4 Strumpfhosen (für den Zwiebellook für draußen ;-))
diverse Söckchen Mützchen
1-2 Overalls einer in seeehr dick (wie n skianzug) und einen in ich-gehe-mit-kind-shoppen-und-will-ihn-nicht-dauernd-ausziehn-weils-im-laden-so-warm-ist-dicke
Jäckchen und dicke draußensöckchen
2-3 Schlafsäcke
diverse Deckchen zum drauflegen oder einwickeln
Pucktuch (sehr hilfreiches ding)
fußsack für maxi-cosi
20 Spucktücher (immer so nach und nach gekauft weil die weggingen wie nix)

Klar waren da so 1-2 Dinge bei die zu dünn waren so dass er als es dann warm genug dafür war schon zu groß war aber so alles in allem habe ich die menge an klamotten gebraucht nicht mehr und definitiv nicht weniger.
Ich hatte ein Spuckkind und musste eigentlich so alle 2-3 Tage waschen aber das hat sich mit der Zeit auch verringert.

Die Größe hatte er so die ersten 3 Monate dann wuchs er rasend schnell in 62 und 68 rein und weg waren die Lieblingsteile :-(


lg cait mit john 9 1/2 Monate der nu fast 80 trägt

Beitrag von sabrinaa81 02.11.10 - 14:29 Uhr

In Gr. 50/56 hatten wir
ca. 10 Bodys
5 Strampler
5 Hosen
5 Pullover
5 Strumpfhosen
5 Schlafanzüge

die wir immer angezogen haben.
Im Schrank war jedoch viel viel mehr, aber da kam man garnicht zu es anzuziehen. Meist hat man das, was gewaschen war wieder angezogen.

Jetzt in 62/68 haben wir
20 Pullis
10 Hosen
20 Bodys
10 Strumpfhosen
3 Strampler
10 Schlafanzüge

Aber wie du dir vorstellen kannst, alles viel zu viel. Brauchen tut man das nicht, aber man bekommt ja viel geschenkt und kauft auch ständig was neues.

Was du aber aufjedenfall brauchst ist
- 2 Schlafsäcke in 50/56 die gut warm halten
- mind. 2 Decken fürs Sofa zB. (immer eine zum wechseln)
- einen Fußsack für Kinderwagen und Maxicosi
(dadrin aber das Baby normal anziehen. Nicht noch Schneeanzug drunter, das wäre viel zu warm)
- wenn du ein Tragetuch nehmen willst, dann ein Fleeceanzug
- Mützen


Zieh deinem Baby im Maxi Cosi keine dicke Jacke oder Schneeanzug an.
Im Falle eines Unfalls ist zuviel Luft zwischen den Gurten und deinem Baby, so dass es zu schäden kommen kann.