Tepichboden versaut

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von sommerkleid 02.11.10 - 09:40 Uhr

Hallo,

wie bekomme ich die gelben und braunen Flecken von Hundeerbrochenem wieder aus meinem Teppich heraus.
Ich habe schon mit Teppichschaum versucht, erst sieht es so aus, als ob alles weg ist, aber nach dem Trocknen sind die Flecken immer noch da.
Auch mit Ajax oder Spülmittel klappts nicht.

Kann mir jemand einen Rat geben.

LG

Beitrag von cyberjacky 02.11.10 - 10:32 Uhr

hallo

probiers mal mit Glasreiniger. Damit habe ich schon viele Flecken weg bekommen, die bei anderen Mitteln drin blieben.

Viel erfolg

Beitrag von 5474902010 02.11.10 - 10:47 Uhr

Glasreiniger wäre jetzt auch mein Tipp gewesen oder Rasierschaum. Kann man auch für Sofas benutzen.

LG

Beitrag von rinni79 02.11.10 - 10:52 Uhr

Hallöchen,

wie schon geschrieben: mit Glasreiniger: aufsprühen, kurz wirken lassen und dann abtupfen.

LG.Co.

Beitrag von jill1976 02.11.10 - 11:20 Uhr

Hallo

Hab das gerade gefunden:

http://www.putzking.com/de/teppichreiniger/panamarinde-super-puzzi-spezial/?track=32fad01f2c8eef028b26e1945bc0d28a&gclid=CKyhvtfzgaUCFcbozAodQGfjPQ

Ich meine aber auch mal was von Weisswein oder auch Mineralwasser gegen Teppichflecken gehört zu haben.Bin mir aber nicht ganz sicher.


Hatte das Problem auch mal als ich früher noch Teppich hatte,also ich will keinen mehr weil es mir zu unhygienisch ist aber auch wegen meiner Hausstaubmilbenallergie.Ohne Teppich ist doch viel schöner.Wischen und fertig.Dreck weg.Aber muß ja jeder selbst wissen;)

LG und viel Glück

Ramona

Beitrag von liebelain 02.11.10 - 14:40 Uhr

Hallo,

Vanish Multitextilreiniger mit einem feuchten Mikrofaserreinigungstuch in den Fleck einarbeiten und kurz einwirken lassen. Dann mit dem ausgespülten und ausgewrungenen Tuch den Fleck abtrocknen.

Eventuell genügt auch ein wenig herkömmliches Waschpulver und heißes Wasser: beides auf den Fleck geben und mit o. g. Tuch einarbeiten.

Viel Erfolg.

Gruß, liebelain