Kindermädchen

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von la-rina 02.11.10 - 10:10 Uhr

Hallo,

wir suchen gerade ein Kindermädchen, heute kommen welche zum Vorstellen.
Was bezahlt ihr pro Stunde bzw. wieviel würdet ihr bezahlen?
Es sind meist Frauen, die keine spezielle Ausbildung dahin gehend haben, aber selbst Kinder, die gerade ins Berufsleben starten.

Und habt ihr noch Ideen für Fragen, die wir stellen können?
Wir haben zwar schon einiges, aber die sein andere Idee nehmen wir gern an.

Vielen Dank im Voraus,

La-rina

Beitrag von poecilia 02.11.10 - 10:15 Uhr

Hallo,

10 Euro pro Stunde sind hier üblich.

Frag nach Referenzen!

Gruß

Beitrag von blondesgift81 02.11.10 - 13:14 Uhr

WOW, das ist aber viel. Dann hätte ich echt Kindermädchen werden sollen....

Beitrag von myimmortal1977 02.11.10 - 15:31 Uhr

Hast Du schon mal geschaut, was "echte" Kindermädchen mit pädagogischer Ausbildung in einem Privathaushalt verdienen.....

Ab 2.500 € und aufwärts..... Eher so zwischen 3.000 und 3.500 € mit Erfahrung.

Ich habe mal die Anzeige eines Scheichs aus den Emiraten gesehen. Er suchte eine qualif. Kinderfrau, da seinen Kinder auch die Deutsche Sprache lernen sollten....

Mtl. Verdienst 6.000 USD. Uneingeschränkte Reisebereitschaft war eine zusätzliche Bedingung.....

Also, wenn man eine qualifizierte Kinderfrau erwartet, muss man schon ein halbes Vermögen auf den Tisch legen.

LG Janette, die auch bei dem Gehalt keinen Bock hätte auf so einen Job.

Beitrag von blondesgift81 02.11.10 - 21:03 Uhr

Hallo Janette,

ich meine ja jetzt keine Kinderfrau, sondern einfach ein normales kindermädchen, was einmal die Woche kommt und mit den Kindern bissle rausgeht usw usw usw.

Wir haben eins seit der Geburt unserer Tochter und ich bin vollends zufrieden und SIE bekommt KEINE 10Euro die Stunde.

LG
Mary

Beitrag von manavgat 02.11.10 - 13:02 Uhr

Was meinst Du mit "Kindermädchen"?


Stundenweise Babysitting

oder

Kinderpflegerin festangestellt, mindestens halbtags


Gruß

Manavgat