Plötzlich weinen morgens

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von diva09 02.11.10 - 10:10 Uhr

Hallo zusammen!

Meine Kleine schläft normalerweise seit 4 Wochen durch. #freu Manchmal gab es mehrmals Gemecker oder Weinen, doch sie hat sich innerhalb von ein paar Minuten immer selber wieder beruhigt.

Doch seit einigen Tagen wird sie am frühen Morgen gegen 6 Uhr wach und schreit. Gestern war es sogar 4.30 und ich konnte sie durch nichts beruhigen außer durch eine Flasche. #flasche Doch irgendwann hat sie diese weggedrückt und ich habe sie dann hingelegt. Eine Stunde später ist sie dann nochmal aufgewacht und hat geschrien und ich habe ihr nochmals Milch gegeben. Doch danach war sie wach.

Was ist das jetzt? #gruebel Hunger kann es wohl kaum sein, denn vorher hatte sie ja auch von 19 bis 7 Uhr durchgeschlafen und gestern wollte sie nicht mal ihren Abendbrei ganz aufessen. Oder das Zahnen obwohl ihr das bis jetzt noch nie wirklich Probleme bereitet hätte.

Und warum schläft sie manchmal durch ohne einen einziegn Mucks und manchmal gibt es Gemcker?

Fragen über Fragen, ich hoffe ihr könnt mir helfen! #bitte

LG Nadine +Larissa-Chelsea (24.09.09)