Irgendwie hab ich Angst

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von keineAhnungwaslosist 02.11.10 - 10:21 Uhr

Hallo Mädels,

ich schreibe heute mal inkognito, da mich hier ja schon einige kennen.

Nun kurz zu meinem Problem.
Ich habe Mitte August in der 5. SSW mein Sternchen gehen lassen müssen. Danach hatte ich ganz brav im September meine Mens. Ich habe dann auch wieder mit der Pille angefangen, da wir beschlossen hatten uns erstmal bis nächsten Jahr Zeit zu geben (viel Streß mit Umzug und Arbeit).
Meine Mens von Oktober war dann total komisch ich hatte 5 Tage nur leichte Schmierblutungen und mit altem Blut. Das wars nix weiter. Tja und heute sollte wieder meine Mens kommen, aber nix in Sicht.

Irgendwie hab ich Angst, dass ich trotz Pille Schwanger bin. Hatte Sie nämlich auch mal vergessen :-). Ach hab keine Ahnung. Gestern Morgens war mir total schwindelig und mein ganzer Kreislauf spinnt.

Meint Ihr das könnte sein? Ich trau mich nicht zu testen.

Sorry das es so lang geworden ist.

Liebe Grüße

Beitrag von meandco 02.11.10 - 10:25 Uhr

#liebdrueck

mach den test ... egal wie der ausgeht, du weißt bescheid und kannst dich entsprechend orientieren. so machst du dich nur verrückt mit "kann sein"/"kann nicht sein" und "ich freu mich"/"oh gott, das geht gar nicht" ...

lieber ein ende mit schrecken als ein schrecken ohne ende ...

lg
me (die die situation auch kennt ;-))

Beitrag von keineAhnungwaslosist 02.11.10 - 10:29 Uhr

Danke ich weiß ja das ich testen sollte, aber irgendwie ist die Angst so groß. Wir haben gerade ne Wohnung gekauft und klar würde es finanziell gehen, aber erst sollte mal der Umzug durch sein :-)

Weiß jemand denn, welcher Test gut ist? Ich hab ja keine Ahnung wie weit ich dann wäre :-( Und irgendwie trau ich den Dingern net so recht :-)

Beitrag von meandco 02.11.10 - 10:39 Uhr

nu, dein nmt sollte schon gewesen sein wenn ich mich recht erinnere. die mens davor war auch nicht so dolle ...

würd mal sagen kauf dir nen normalen oder nen frühtest und mach den morgens ...

ist er neg, dann ist alles oki und wenn pos dann weißte auch bescheid.

ich kann nur eins sagen: nichts ist so schlimm wie die unwissenheit ...

lg

Beitrag von keineAhnungwaslosist 02.11.10 - 11:14 Uhr

Ja NMT ist heute :-)

werde wohl nachher mal in die Drogerie flitzen und mir einen kaufen :-)

Oh mann bin ich nervös.

Weißt nicht mal ob ich mich freuen würde oder nicht :-(

Beitrag von poky81 03.11.10 - 11:42 Uhr

Hmmmmm...... Hast du schon nen Test gemacht???? #schmoll
Die Pille benötigt ja meist bis zu drei Monaten, bis dein Körper sich wieder darauf eingelassen hat und sie voll wirkt. Wenn du sie vergessen hast oder tatsächlich erst damit angefangen hast, könnte es natürlich sein, dass du schwanger bist. In solchen Fällen sollte eigentlich zusätzlich verhütet werden und das dürftest du eigentlich auch gewußt haben....
Bei mir war das aber so ganz normal. Meine Gebärmutter war nie gut durchblutet, ich hatte immer nur ganz wenig Mens und auch nur max. 3 Tage!!!! Die Zeit der Umstellung zwischen Pille nehmen oder auch nicht war für meinen Körper immer schwierig und ich habe meine Mens auch nie pünklich bekommen, das musste sich immer erst wieder einspielen!