Betrügt er mich mit einer Minderjährigen?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von zutiefstenttäusch 02.11.10 - 10:23 Uhr

Puh, hallo erstmal!

Ich weiß nicht so recht wo ich anfangen soll.

Ich und mein Freund sind beide mitte 20, wir sind seit einem Jahr zusammen und erwarten im Januar Nachwuchs.

Vor 3 Wochen etwa hatten wir uns richtig gezofft, so sehr das ich wollte das er ein paar Tage bei sich schläft.
Nach den paar Tagen wollten wir uns dann Unterhalten, das haben wir getan und uns wieder eingekriegt.
Wir hatten dann (versöhnungs) Sex ;-)
Und gleich danach hatte er sich angezogen und ist gegangen, er müsste zu einem Kumpel (22 Uhr Abends, kein WE).
Ich war fassungslos, so kannte ich mein Freund nicht.
Ich hab mir nichts weiter bei gedacht.

Die nächsten Tage liefen normal, bis zu einem Sonntag Abend.
Ich bin um halb 10 eingeschlafen und bin irgendwann um 23 Uhr wach geworden und er war weg! Neben mir lag ein Zettel, dass er nicht schlafen konnte er nochmal weg ist.

Ich weiß es klingt blöd, aber ich hatte so ein komisches Bauchgefühl...
Er war ja nicht wirklich anders, aber trotzdem war irgendwas anders.

Es fehlten kleinigkeiten...Gestiken... was mich so beunruhigte.

Seitdem Tag hat er täglich irgendwas Abends vor gehabt, er kommt erst gegen 18 von der Arbeit, und musste immer weg..

Sex gab's fast nie.

Ich hab mir sogar eingebildet das der Beifahrersitzt vom Auto verstellt ist, wo eigentlich nur ich immer sitze.

Einen Tag, konnte ich mich nicht beherrschen und hab geschnüffelt.. in seinem Facebook Account.

Ich habe lange überlegt ob ich es mache, ich wusste vom Bauch her das ich was finde (Komisch, denn eigentlich Vertraue ich ihm), ich wusste es einfach..aber ich wusste nicht ob ich es wirklich wissen will.

Nun ja, was ich dort gefunden hatte bestätigte ALLES!

Er hat mit einer geschrieben die gerade mal 16/17 Jahre alt ist.
Sie passt auch genau in seinem Schema.

Und das Mädchen war immer bei dem Kumpel, deswegen ist er immer dorthin gefahren, um sie zu sehen.
Sie schreiben sich Täglich sms, und schreiben sich über Facebook.
Sogar während seiner Arbeitszeit.

Er schrieb sowas wie :" Ich freue mich total dich zu sehen, nur noch ein Paar stunden.., War schön gestern Abend, aber leider zu Kurz."

Oder :" Keine angst, meine Freundin kriegt nichts mit, die Kocht gerade!", "Wann siehst du dein Freund?Wann hast du mal wieder Zeit?"
"Wir beiden müssen als leiden, dass die anderen keine Zeit haben, haben ja kein anderen Treffpunkt..krieg ich kein küßchen heute?"


#heul

Das hat mir das Herz zerissen!!

Ich hab ihn dann von der Arbeit abgeholt, und darauf angesprochen ob er eine andere hat oder mich anlügt..
Neeein, natürlich nicht.

Er kam mir als mit Ausreden, hat sogar auf unseren Ungeborenen geschworen #augen

War dann ehrlich und hab ihm gesagt das ich bei ihm im Facebook drin war und alles gelesen habe.

Er fing an zu lachen?!?!

Es sei nur eine Freundin, die er Jahrelang kennen würde... (Ich hab noch nie ihren Namen gehört und er erzählt viel von bekannten!)
Sie hätte einen Freund, und wäre viel zu Jung, außerdem sei zu hässlich.
Sie würde ihm gut zuhören (sie weiß nicht mal das ich Schwanger bin, jaaa eine so gute Freundin was?!)
Sie hätten sich nie alleine getroffen, es wäre immer jemand anders dabei gewesen.
Er hätte zwar mit ihr geflirtet aber nichts davon ernst gemeint?!

Ich hab kurz inne gehalten... ihn angeschaut, und mir gedacht.. "nee"!
Das kann nicht sein, Freundin hin oder her.. deswegen verändert man sich aber nicht so.
Sucht Ausreden um Abends wegzufahren..
Ich war nie Eifersüchtig, er hatte alle Freiheiten der Welt, es gab nie ein Grund mir das zu verheimlichen!

Ich hab ihm klipp und klar gesagt das ich ihm das nicht glaube!
Und ob sie sich beide schön über mich Lustig machen, dass die doofe Frau zu Hause nichts mitbekommt!?
Da grinste er nur blöd.

Da sagt er doch einfach ich sollte ihm verbieten von nun an zu Kumpels zu fahren?? #schock

Hallo? Ich will meinem Freund vertrauen können und ihm nichts verbieten!! Was denkt er, dass ich jetzt zu ner Glucke mutiere die hinter allem ein Treuebruch sieht?

Nein!

Ich habe die letzten Tage nur geheult..
Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll.

Und ich weiß nicht was ich glauben soll.

Wenn es nach mir ginge, würden wir uns beide aus den Communitys löschen, wo ich nun mal die größte Gefahr drin sehe.
Aber das will der Herr nicht.

Ich glaube ihm nicht mal, wenn er sagt das er heute länger Arbeiten muss.
Könnt ich euch das vorstellen? Ich glaube ihm einmal NICHTS mehr.

Es tut verdammt weh..

Er will den Kontakt mit ihr abbrechen.
Würde er das wirklich tun, wenn es wirklich nur eine Freundin wäre?

Denke nicht.

Was würdet ihr tun?


Beitrag von !!!!! 02.11.10 - 10:32 Uhr

Ich würde ihm sagen das er mich das nächste Mal, wenn er zum Kumpel fährt und sie auch da ist, mitnehmen soll. Mal sehen wie sie dann beide reagieren.

Beitrag von sweetangel78 02.11.10 - 10:37 Uhr

wow also meine liebe...ich kenn dein freund nicht,dich nicht, aber du wirst dich wohl damit abfinden müssen das er eine affäre hat. nun stellt sich nur die frage.... kannst ihm das verzeihen und wird er es beenden? ich denke mal nein.... hat man erstmal feuer gefangen löscht man es nicht so schnell.... ist für ihn bestimmt nur ein "abenteuer" aber trotzdem....du wirst ihn die nächste zeit teilen.
das ist meine meinung, und nur du kannst entscheiden ob du ihm verzeihen kannst für die zukunft.
sicher ist jedoch das er dich diesbezüglich die nächste zeit damit anlügen wird.
ganz sicher ist auch das ich für meine meinung hier wohl in der luft zerissen werde, aber ich lebe nunmal in der realität und kenne solche männer zu gut.

wenn das allerdings meiner wäre..... ich wüßte nicht wie ich reagieren würde.... bestimmt net ruhig =)

Beitrag von ausreden 02.11.10 - 10:42 Uhr

-----Und ich weiß nicht was ich glauben soll.-----




na das liegt ja auf der hand! du hast es selber gelesen!
und wenn es NUR eine freundin wäre, warum muß er sie denn tägl. sehen und warum treffen die sich heimlich bei seinem kumpel, wenn es alles sooo harmlos wäre?

er sagt das er sie zu hässlich findet, flirtet aber mit ihr?

sorry, aber selbst wenn da noch nichts gelaufen wäre, steckt da doch mehr dahinter als NUR ne gute freundin. davonab kenne ich alle guten freunde meines freundes, wieso stellt er sie dir denn nicht mal vor als gute freundin?
klingt für mich alles nach ausreden!

Beitrag von zutiefstenttäusch 02.11.10 - 11:27 Uhr

Er wollte mich angeblich ihr vorstellen!

Sie würde mich auch gerne kennen lernen..aber hey, drauf verzichte ich gerne!!
Weiß nämlich nicht was ich mit ihr mache wenn ich sie sehe.

Wieso verlässt er mich dann nicht wenn er unglücklich ist?
Ich verstehe das nicht..
Klar wird er mich anlügen, dass weiß ich jetzt schon.

Hab ihr auch geschrieben von meinem profil aus.. aber bekomme keine antwort von ihr!

Mein Gefühl sagt mir auch das da mehr hinter steckt... und ich glaube meinem Bauch mehr als ihm.

Beitrag von ausreden 02.11.10 - 11:35 Uhr

vielleicht verlässt er dich nicht wegen dem baby? aber wenn er gefühle für eine andere hat, verletzt es dich ja umso mehr, wenn er NUR wegen dem baby bei dir bleibt. wenn es denn so ist.

ach, jetzt wo es sozusagen raus ist, wollte er sie dir plötzlich vorstellen oder sie möchte dich kennen lernen? und vorher wurde da so ein geheimnis drum gemacht?
und dann noch die eindeutigen schreibereien?

wenn du kein baby bekommen würdest, würde ich sofort sagen: schieß ihn ab!

Beitrag von frieda05 02.11.10 - 12:04 Uhr

"Weiß nämlich nicht was ich mit ihr mache wenn ich sie sehe. "

#kratz..., ähmm - warum solltest Du etwas mit ihr machen wollen? Ne Runde Räuberromè oder an was dachtest Du?

Das sind mir die Richtigen. Der Freund gräbt ein kleines Mädchen an und winselt hinter deren Küssen her und die möglicherweise Betrogende will das Mädchen frikassieren, statt dem Mann mit Anlauf ins Beinkleis zu treten. Weiber #augen!

Das Spionieren hättest Du Dir übrigens auch sparen können. Wenn mein Mann jeden Abend beim Kumpel hängt, setzte ich mich in meine Karre, hole Pizza und schlage bei den beiden auf. Kalt lächelnd würde ich der unerwartet anwesende Dame erklären, daß ich glatt noch eine mitgebracht hätte, hätte ich von ihrer Anwesenheit gewusst.

Und ne 16/17 jährige dürfte ja wohl kein ernstzunehmender Gegner für eine gestandene Frau sein, nes pas?

GzG
Irmi


Beitrag von pieda 02.11.10 - 20:00 Uhr

#pro sehr gut!

:-)

Beitrag von stubi 02.11.10 - 11:39 Uhr

Etwas seltsam, dass jetzt nach dem Thread weiter unten übers schnüffeln nun gerade dieser Thread folgt. Scheint ja grad so, als braucht die Erstellerin des unteren Thread eine Bestätigung für ihr Tun und eröffnet gleich mal einen neuen Thread, um allen zu beweisen, dass schnüffeln ok ist.

Beitrag von seelenspiegel 02.11.10 - 11:53 Uhr

<<<Ich hab ihm klipp und klar gesagt das ich ihm das nicht glaube!
Und ob sie sich beide schön über mich Lustig machen, dass die doofe Frau zu Hause nichts mitbekommt!?
Da grinste er nur blöd. >>>

Von rumschnüffeln halte ich rein gar nichts, egal ob was dabei rauskommt oder nicht.

Dazu noch sein Verhalten Dir gegenüber......dämlich grinsen anstatt vernünftig darüber sprechen.


Schmeiss ihn raus.....oder geh selbst......Problem gelöst.....was gibt es da bitte noch rumzuüberlegen und zu diskutieren?

Beitrag von super_mama 03.11.10 - 07:25 Uhr

#liebdrueck !

So leid es mir tut, aber auch ich glaube deinem Freund da kein Wort. Du hast die Informationen die du wolltest, auch wenn er dich auslacht - die Mails sind eindeutig - was du tust musst du allein wissen.

Ich an deiner Stelle, in der ich war, würde - aus heutiger Sicht ! - gehen bevor das Baby da ist. Liegt ihm etwas an dir und eurem Kind, wird er da sein, wird sich bemühen dich zurück zu gewinnen, tut er es nicht, ersparst du dir und deinem Kind eine Menge Leid.

Ich bin nicht gegangen, ich hab mich einlullen lassen mit genau solchen Ausreden - Ende vom Lied war das es einige Monate Ruhe gab. Dann wieder so etwas ... wieder hab ich mich einlullen lassen ... bis unser Sohn 1 Jahr war. Danach ging die Kurve steil bergab - aus einer "Liebelei" von ihm wurde mehr, ich und der Kleine, den er (wie er sagte und auf den er schwor das wir ihm wichtiger sind als alles Andere) im stich gelassen wurden, aus dem Haus "vertrieben" und bis heut (mein Sohn ist inzwischen knapp 5 1/2 Jahre) kümmert er sich eigentlich gar nicht um ihn, Geschenke hat der Kleine seit Jahren nicht gesehen und holt er ihn ab, schiebt er ihn zu seinen Eltern (den Großeltern) ab. Er ist ihm egal und das tut dem Kleinen weh !

Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben und der Kleine gehört zu seinem alten Leben und passt da für ihn und seine Neue nicht rein !

Ich an deiner Stelle würde gehen !

LG und toi toi toi