Trennung - wie läuft das...

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von 5sunny5 02.11.10 - 10:32 Uhr

Kann mir mal jemand sagen, wie das bei ner Trennung mit Ämtern, Unterstützung, Wohnung etc,. läuft!?!?

Wo muss man hin und was ist alles zu tun?

Danke für Eure Antworten.

LG

Beitrag von 16061986 02.11.10 - 13:54 Uhr

Also normal bleibt derjenige in der wohnung,bei dem das kind leben wird. solltest du (ich nehme mal an das kind bleibt bei dir) nicht in der wohnung wohnen bleiben wollen musst du zum arbeitsamt gehen,die sagen die dann wieviel die wohnung kosten darf und wie groß sie sein darf etc. wenn du ausziehst darfst du das kinderzimmer,die waschmaschine und die küche soweit ich weiß mitnehmen. ansonsten kannst du gelder beantragen beim arbeitsamt oder auch bei carits für die einrichtung.
Dann solltest du mal sehen ob dein mann(oder exfreund) deinem kind freiwillig unterhalt zahlen wird oder nicht. wenn nicht,geh zum jugendamt,richte eine beistandschaft ein und beantrage unterhaltsvorschuss,die kümmern sich dann um alles.
Außerdem musst du prüfen lassen ob dein mann die unterhaltspflichtig ist da deine kinder noch unter 3 jahren alt sind. das machst du am besten bei einem Anwalt.
Ja und sonst fällt mir jetzt nichts ein.

Beitrag von 5sunny5 02.11.10 - 18:20 Uhr

Danke für deine Antwort!

LG