nervige zysten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von yvi2111 02.11.10 - 10:45 Uhr

hallo, ich bin ein wenig wütend und verzweifelt .
ich wünsch mir ein Kind und dann ist es so weit , regel bleibt aus , ein ziehen im unterleib und spannende große brüste , juhu ;)
und dann kommt was , es ist eine Zyste an der Gebärmutter , super zum dritten mal.
jetzt ist es wieder so , und ich geh mal davon aus das es wieder eine ist
kann man irgendwas dagegen tun das die nicht mehr auftauchen ?
vllt hat ja irgendjemand das gleiche Problem ?

Beitrag von shiningstar 02.11.10 - 10:52 Uhr

Dazu muss man wissen, was für eine Zyste es ist.
Handelt es sich um Endometriose?!

Beitrag von yvi2111 02.11.10 - 10:57 Uhr

weiß nicht wqar jedesmal beim arzt die gibt mir dann die pille damit ich meine regel bekomme und die zysten sozusagen abgehen das ist jedesmal ne sauerei .

aber soganau gesagt was das ist hat sie nicht nur das das am arbeiten der eierstöcke liege ?

Beitrag von katniss84 02.11.10 - 11:04 Uhr

Glaube nicht das es dann Endo-Zysten sind!
Hab genau das gleiche Problem, nur das ich die Zysten am Eierstock habe.
Sind sogenannte Funktionszysten.
Leider kann man gegen die nicht wirklich was machen. Nur beobachten.
Muss morgen auch wieder zur Kontrolle und falls die Zyste nicht weg ist muss man ggf. ne Bauchspiegelung machen.

#winke

Beitrag von yvi2111 02.11.10 - 11:10 Uhr

na das sind ja tolle aussichten :(

das problem ist nur das sowas je bestimmt auch das schwangerwerden beeinflusst .

ich werd noch ein paar tage warten und dann kann ich bestimmt auch wieder zum arzt wandern :(

das furchtbare ist das man sich jedesmal freut für nichts :(

dann drück ich dir mal die daumen dass sie bei dir auch so leicht weggehen wie bei mir

Beitrag von katniss84 02.11.10 - 11:12 Uhr

#danke
Was das schwanger werden betrifft gibt es verschiedenen Meinungen. Wichtig ist erstmal, dass dein ES nicht beeinflusst wird!
Wie es bei einer Zyste an der GM ist, kann ich dir leider auch nicht sagen!
Ich wünsch dir jedenfalls viel Erfolg!!! #klee

#winke