Welche Küche für große Kinder?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von twotimes 02.11.10 - 10:58 Uhr

Mein Sohn (4,5J) wünscht sich eine Küche, beim stöbern in diversen Shops ist mir aufgefallen, das die ja alle nicht sehr hoch sind, nämlich oft nur 48cm, was natürlich viel zu winzig ist, er ist ja schon über 110 groß. Klar für meinen 2 Jährigen wäre das ok, aber der wächst auch ohne Unterlass und ich möchte eigentlich nicht, das die Küche wegen eines Größenproblemes in der Ecke steht.
Sie spielen gerne Kochen, mein Großer hat bei der Oma auch eine kleine Plastikküche, die er sich gern in die Küche schiebt und live mit kocht, bei uns geht das leider nicht, da unsere Küche zu klein ist.
Also wer hat Tipps für mich?

Vielen Dank twotimes

Beitrag von tauchmaus01 02.11.10 - 11:02 Uhr

Wie wäre es wenn ihr einfach ein stabiles Holzbrett mit Herdplatten bemalt, vorne Knöpfe ranschaubt und das dann zum Mitkochen auf den Küchentisch legt.
So hat er eine transportable Küche aus Holz.
Diese Plastikteile sind echt Schrott, wir haben auch so einen Schrott von Tefal der nun im Garten steht zum Sandbacken.

Mona

Beitrag von studdi 02.11.10 - 11:09 Uhr

Da gebe ich Dir Recht, meine Kids haben auch schon 2 Plastik-Küchen zerlegt, eine war sogar richtig teuer!

Holzküchen find ich persönlich optisch nicht so toll, die Idee mit dem Brett ist gut ;)

LG

Beitrag von schneutzerfrau 02.11.10 - 11:13 Uhr

Hallo

ich kann meine vorrednerinnen nicht unterstützen. Ich habe bei Julie eine Plastikküche von Tefal. sie ist mitlerweile 3 Jahre alt und meine tochter liebt sie immer noch . Bisher ist nur ein handtuch halter angebrochen. Obwohl immer viel damit gespielt wurde.

Meine kleine hat eine Holzküche, die wir ihr kauften aus angst sie sei zu rabiat für die aus plastik. Aber auch bei ihr nie probleme. Beide spielen mit beiden gern.

Meist werden sie nebeneinander aufgestellt und als Koch ecke benutzt :-) die aus plastik macht koch geräusche was unsere Mädels sehr mögen. die aus holz ist noch stabiler. An beiden spielen meine von der Höhe her ohne Probleme und meine große ist 1,08 m groß.

Lg sabrina

Beitrag von studdi 02.11.10 - 12:14 Uhr

die kochgeräusche sind toll...hören aber auch irgendwann auf ;)

wenn man ein liebes, ruhiges & braves kind hat mag alles lange halten, wie gesagt, meine 3 racker haben 2 plastikküchen zerlegt (damit meine ich richtig zerlegt!!!), auch eine sehr teure.

und holzküchen find ich persönl. hässlich (mein mann hätte auch gern eine gehabt...)
meine freundin hat eine für ihre kids.

meine kinder spielen am liebsten draußen mit stöckern und matsch...
und wenn's ums kochen geht schnippeln sie bei mir mit.

kommt wohl immer auf das kind an, hihi.

LG

Beitrag von puenktchens.mama 02.11.10 - 12:42 Uhr

Hallo, meine Tochter - mittlerweile 103 cm groß, spielt gerne mit unserer schönen Ikea Holzküche. Im Sandkasten haben wir eine wacklige Plastikküche, die eigentlich auch einen Hauch höher sein könnte. Aber wie gesagt - die von Ikea ist top und sieht auch noch gut aus:

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/70129801

Das passende Oberteil haben wir natürlich auch:

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/90129800

Ist vielleicht etwas kostspielig, aber wenn man die Möglichkeit hat: In NL ist's günstiger.

Grüße, p.mama

Beitrag von crystall 02.11.10 - 14:19 Uhr

ich hab unserem zum 5 geburtstag die ikeaküche gekauft.
bei der kann man die beine verstellen und sie ist echt schön

Beitrag von zahnweh 02.11.10 - 15:11 Uhr

Hallo,

ich habe meiner einen Pappherd selbst gebastelt:

-große rechteckige Pappe
- schwarz angemalt bzw. mit dickem schwarzen Bastelpapier beklebt (beidseitig)
- mit einem nicht mehr funktionierendem CD-Rohling zwei Kreise auf roter Glanzfolie vorgezeichnet und ausgeschnitten
- die roten Foliekreise auf die Pappe aufgeklebt (Abstand zum Rand gleichmäßig ausgemessen!)
- mit der Rückseite der Folie (golden), zwei kleine Kreise ausgeschnitten und ebenfalls aufgeklebt (mit runder Pappe geht auch, dann aber gute drehbare Befestigung überlegen. Unsere ging, hielt aber nicht lange)
- das ganze dann mit selbstklebender durchsichtiger Folie überziehen (beidseitig).

einsatzbereit.
Meine ist jetzt 3 Jahre, liebt den Herd total. Sie kann ihn auf ihren Kindertisch legen. Sie kann ihn auf den Küchentisch legen, ... hat also immer die passende Höhe :-)

Dazu hat sie die Metalltöpfe von Ikea. Das Spielzeugkidnerset kostet knapp 10 Euro für 4 Töpfe/Pfanne/Deckel. Passt sehr gut zur CD-Rohling-Größe

Falls sie je einen Backofen dazu haben wollen würde, würde ich das ganze vermutlich noch mal machen (halber Nachmittag ca.) nur eben mit einem leeren Pappkarton (z.B. einer bekannten Windelmarke)