ab wann sollte ein baby allein sitzen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bebegim23 02.11.10 - 11:09 Uhr

hallo,

unsere miley ist 9 monate und kann nicht allein sitzen. sie fängt jetzt an mit robben aber mehr nicht.

mache mir schon gedanken.

Beitrag von dianaanni 02.11.10 - 11:11 Uhr

mein kleiner ist 11,5 monate und sitzt immer noch nicht,
hat vor 3 wochen grad mal angefangen zu robben :-(

Beitrag von anom83 02.11.10 - 11:16 Uhr

Hallo,

Niklas war ca. 10 Monate.

LG Mona

Beitrag von melle_20 02.11.10 - 11:17 Uhr

Da ist jedes Kind anderst...

mancher sagt ein kind MUSS mit 8 monaten sitzen und spätestens mit 14 monaten laufen...Das ist aber Quark...

Jedes Kind etwickelt sich anderst...

Meine Grosse ist mit knapp 10 monaten gesessen gekrabbelt nie mit 14 monaten aufgestanden und lausgelaufen...

Mein kleiner ( heute genau 1 Jahr) ist mit 7 monaten gekrabbelt, mit 8,5monaten hat er sich überall hochgezogen, mit 10 monaten um sachen gelaufen und seit gut 1 wochen macht er die ersten freie schritte mittlerweile zwischen 6-10 schrittchen...

Mach dir kein Kopf, wenn dein KiA bisher nix gesagt hat ist das auch alles im grünen bereich...


Lg Melle

Beitrag von dominiksmami 02.11.10 - 12:40 Uhr

Huhu,

nicht bös gemeint....aber anders...reicht schon, das t ist da zuviel.

lg

Andrea

Beitrag von habbeline 02.11.10 - 11:23 Uhr

Da ist wirklich jedes Kind anders.
Mein Großer (mittlerweile 7 Jahre alt) saß bereits mit 6 Monaten, krabbelte mit 7 Monaten und mit 11 Monaten fing er an zu laufen. Zu seinem ersten Geburtstag lief er schon sicher durch die Wohnung.
Mein Neffe hingegen ist ende Januar geboren und sitzt noch nicht frei und robbt nur etwas durch die Gegend.
Meine Kleine ist erst 8 Wochen alt-wie es bei ihr mal wird, weiß ich noch nicht. Es kann durchaus sein, dass sie ihrem Bruder nacheifert und früh sitzt, krabbelt und läuft....oder eben auch nicht.
Mach dir keine gedanken. Spätestens wenn er das krabbelt richtig raus hat, landet er regelmäßig auch im sitzen...

Beitrag von mini-wini 02.11.10 - 12:26 Uhr

Hallo,

mit 9 Monaten konnte unsere Maus auch noch nicht sitzen. So mit 9,5 Monaten hat sie damit angefangen. Von einem Tag auf den anderen, dachte auch immer "das lernt die Maus nie". Und dann auf einemal ist sie gesessen.

LG und viel Geduld

Beitrag von hei28 02.11.10 - 13:03 Uhr

hey du mußt dir keine sorgen machen.
mein mittlerer konnte sich zuerst hoch ziehen und wußte dann immer nicht zurück,weil er nicht sitzen konnte.er saß dann plötzlich mit ende 10 monaten da.die ärztin meinte damals,es sei völlig okay.
dann ging alles ganz schnell.mit ende 12 monaten lief er.
mein kleiner kommt auch nach dem mittleren.er zieht sich zur zeit hoch,robbt seit 2 monaten.aber das sitzen klappt noch nicht so recht.
das wird schon werden.später fragt keiner mehr danach,wann das kind das laufen gelernt hat.

Beitrag von puffel0805 02.11.10 - 15:18 Uhr

Huhu,
mach dir keinen Kopf, ist alles normal. Ausnahmen gibt es immer wieder. Meine Tochter wird am 12. November 9 Monate alt und kann all diese Dinge auch noch nicht. Sie kullert sich durchs Haus, das wars. Kein robben, kein sitzen. Was solls, kommt auf einmal dann ganz schnell.

Dafür macht sie seit gestern total süß winke, winke #winke. Zu niedlich. Sie klatscht in die Hände wenn sie Musik hört und sagt Mama und Oma.
Wahrscheinlich warten die motorischen Dinge auf ihren Einsatz.

Alles Gute ! Anett und Kullermaus Maja