Clomizyklus / Lange 2. Zyklushälfte / Brauch mal dringend Euren Rat

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schweineschatz 02.11.10 - 11:31 Uhr

Hallo Mädels,
bin jetzt im 2. Clomizyklus (13 ÜZ) und hatte auch einen ES der nicht ausgelöst wurde. Meine Zyklen vor Clomi giengen von 70 Tagen bis zum Schluss hin zu nur noch 55 Tagen. Hatte am So. meinen NMT und heute früh ist jetzt auch meine Tempi gesunken, aber von Mens noch keine Spur. Test negativ!!! Mein ZB ist ürbigens in meiner VK. Kann es sein, dass meine 2. Zyklushälfte jetzt immer noch länger ist, wie bei anderen???? Oder müsste ich meine Mens dann in den nächsten Tagen bald bekommen? Welche Dauer ist hier normal? Hat jemand selbst solche Erfahrungen gemacht?

Freu mich über jede Antwort.

Liebe Grüße
Bettina

Beitrag von mocae123 02.11.10 - 11:33 Uhr

Hallo Bettina,

ich hab die Erfahrung gemacht, dass ich mit Clomi immer kürzere Zyklen hatte. Vor Clomi waren es ca. 70 Tage und mit Clomi ein paar mal 35 Tage und zum Schluss 29 Tage. Mit Clomi, so sagt mein FA, pendelt sich der Zyklus mit der Zeit bei 28 Tagen ein. Also eigentlich müsste Deine Mens dann bald kommen, wenn sie denn kommt.

Viel Erfolg und liebe Grüße
Franzi #winke

Beitrag von schweineschatz 02.11.10 - 11:55 Uhr

Hallo Franzi,
danke für Deine Antwort. Dir schon mal herzlichen Glückwunsch. Meinst Du denn es gibt noch was zu hoffen???? Im wievielten Clomizyklus bist Du denn schwanger geworden?

Liebe Grüße
Bettina

Beitrag von mocae123 02.11.10 - 12:02 Uhr

Hey Bettina,

ich bin im 1. Clomizyklus SS geworden mit FG und jetzt im 6.

Dein wievielter Zyklustag ist heute genau? Kannst mir auch über meine VK schreiben.

VG Franzi #winke

Beitrag von ibag25 02.11.10 - 15:22 Uhr

Hallo Bettina,
Ich kenn mich mit den abkürzungen noch nicht richtig aus bin erst seit heute hier.
aber ich nehme auch Clomehexal,zumindest fange ich huete wieder damit an weil ich keine ausreichenden Eisprung habe sagt meine Frauenärtzin. Letzten Monat konnte ich sienicht nehmen da meine Tage ausgeblieben sind und ich aber nicht schwanger war. Am Sonntag habe ich mal kurz Blutung gehabt und jetzt nur noch ein zwei tropfen am Tag. Aber meine FA meinte heute ich soll heute mit den Tabletten anfangen da es nicht sein muß das ich meine Blutung bekomme.
Ich versuche schon seit knapp einem Jahr ein zweites Kind zu bekommen und es klappt nicht. Vor 2Monaten habe ich es sogar mit Ovulationstest probiert aber auch nicht geklappt.Meine Fa meinte das ich es ohne machen soll, einfach jeden zweiten Tag sex machen, ich muß sagen zum Glück habe ich Lust am Sex sonst wäre es wirklich nervig.Es ist nur nervig das mit der Schwangerschaft nicht klappt.