könnt ihr mal Meinungen sagen bitte??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von muggelsunny 02.11.10 - 11:38 Uhr

http://www.mynfp.de/display/view/175765/ das is meine Kurve vom 20ÜZ (läuft grad)

ich bin etwas verunsichert, wann nu der ES war und ob da alles glatt läuft. Gestern übern Tag war z Bsp mein Mumu sehr sehr hart und seid gestern abend habe ich das Gefühl er is was weicher geworden und auch minimal geöffnet. Kann das jetzt schon sein?

was denkt Ihr, wann war ES? anbei noch meine LH Tests ZT14 war er FETT.

http://s3.directupload.net/file/d/2331/ssitxhjl_jpg.htm

gaaaaaaanz lieben Dank!!!

ich hatte bis gestern ein super Gefühl nur leider isses weg seid ich den Mumu ertastet hab abends

Beitrag von asira 02.11.10 - 11:45 Uhr

Sieht doch nach einem super ES aus! Was macht Dir denn Sorge? Allgemein finde ich, sollte frau die Hände weg lassen vom Mumu! Abgesehen davon, das man da womöglich Keime einschleppt, ist er bei jeder Frau anders in den verschiedenen Zyklusabschnitten, so das man daraus überhaupt gar kein Fazit ziehen kann! Also: Finger weg! Temperatur und Ovus reichen völlig aus!
Kannst bald los hibbeln! Viel Glück!
LG
asira

Beitrag von muggelsunny 02.11.10 - 11:47 Uhr

#augen ich hibbel doch schon! bin minnimum ES+8 #verliebt

Beitrag von zweiunddreissig-32 02.11.10 - 12:02 Uhr

Also, wenn du dich ein bisschen über NFP für Kinderwunsch informierst, wist du sehen, dass den MUMU-Stand prüfen sehr hilfreich sein kann und doch manch kann Fazit daraus ziehen! Und man schleppt keine Keime rein, wenn man auf Hygiene achtet!

Beitrag von asira 02.11.10 - 12:15 Uhr

Dann schau Dich hier mal bei den fragenden Frauen um! Du wirst feststellen, das es mind. 3 verschiedene Versionen gibt, wie ein Mumu vor NMT ist! Denn jede Frau ist anders! Wenn man die "Sache" mit dem Mumu als Anhaltspunkt nimmt, dann finde ich das auch in Ordnung, aber Du siehst ja, wie hier Frauen verunsichert sind (und werden), nur weil ihr Mumu nicht so ist, wie bei winnrixi oder sonstwo angegeben! Ich bleib´dabei, für mich ist dieses Mumu-Gefummle überflüssig! Erst recht, wenn wie hier bei der TE, Temperatur gemessen wird UND Ovus benutzt werden!
Und die Sache mit der Hygiene ist ja auch ´ne Sache für sich! Wenn man sich wirklich so wäscht: http://www.spitalseelsorge.ch/media/archive1/praxishilfen/medizin/hygiene/Haendedesinfektion_%28Braun%29.jpg
... tja dann.... ;-) Ist natürlich nicht ganz ernst gemeint! #winke

Beitrag von zweiunddreissig-32 02.11.10 - 12:26 Uhr

Es geht eben um NFP und nicht einfach Rumfummeln oder einfach Tempi und Ovus. Klar, es ist bei jedem unterscheidlich. Aber das alles steht in der Methode beschrieben. Winnirixi hat damit gar nichts zu tun, da es von einer privaten Person stammt, wobei NFP eine wissenschaftliche Methode, entwickelt von Gynekologen. Glaub nicht, dass diese Verunsicherte sich ernst damit auseinander gesetzt haben und das Buch gelesen haben.
Für dich ist es nichts, aber anderen kannst du es auch nicht so negativ propagieren.