Brauche Rat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wunschmama82 02.11.10 - 11:48 Uhr

Hallo,
ich bin neu hier und habe erst anfang des letzten monats mit "Üben" für ein kind angefangen. Wir haben wohl sofort ein Ovulationstest gemacht und jetzt habe ich mit Clearblue den schwangerschaftstest gemacht den man auch 4 TAge vorher machen kann und siehe da; ES STEHT "Schwanger" drauf.
Wie sehr darf ich mich darauf verlassen? Kann es auch sein das er in drei tagen "Nicht schwanger" anzeigt? ist es mehr so das er eher nicht schwanger anzeigt obwohl man schwanger ist oder ??? Bin total nervös und kann mich noch nicht richtig freuen usw. Kann mir jemand helfen??
LG
Wunschmama

Beitrag von shadow-91 02.11.10 - 11:50 Uhr

Schwanger heißt schwanger^^

es gibt falsch-negative Tests aber keine falsch-positiven.


Da sag ich mal leise #herzlich lichen Glückwunsch

Beitrag von mamasully 02.11.10 - 11:53 Uhr

ich schliess mich meiner vorschreiberin an.du bist schwanger.reg dich ni auf bzw mach dich ni fertig ni das sich dein krümmel auf und davon macht...

lg und alles liebe !!!!#paket

Beitrag von 19mausebaer85 02.11.10 - 11:53 Uhr

hi


an welchem ZT hast du den test den gemacht ich selber haben auch einen test vor NMT gemacht und bin jetzt kurz davor mein baby in den händen zuhalten. wen er SS anzeigt bist du wohl SS nur es kann ja immer noch was schief gehen. drück dir aber die daumen das es bleibt. und sge schon mal leise willkommen.

LG mareike + krümel 33+5ssw

Beitrag von wunschmama82 02.11.10 - 11:55 Uhr

hi also ich denke weil mein zyklus unregelmäßig ist das meine periode so in 2- 3 Tagen wäre. Ich hoffe und wünsche es mir so sehr und kann trotz nervosität nicht aufhören zu grinsen.
LG:-D

Beitrag von zuckerpups 02.11.10 - 12:07 Uhr

"bißchen schwanger" gibt's nicht. Eher wird ein negativer Test ein paar Tage später positiv als umgekehrt.


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, DU WIRST MAMAAAAAA!!!!!! #verliebt#verliebt#verliebt#verliebt


#winke

Beitrag von emmie2010 02.11.10 - 12:31 Uhr

....passieren kann immer was...grad im ersten Drittel....aber nun: think positive!!!!

Mein Clearblue zeigte am Mittwoch vor Ostern "schwanger" an....das bin ich noch heute ;-)

#liebdrueck